Layoutspezialist in neuen Händen

Parallax Capital Partners übernimmt Quark Software

Quark Software wurde von Parallax Capital Partners übernommen und wechselt somit von einer Private-Equity-Hand (Platinum Equity) in die nächste.

Der in der Druckindustrie über viele Jahre hinweg vor allem für seine Layoutsoftware bekannte Hersteller Quark Software Inc. ist von der amerikanischen Private-Equity-Gesellschaft Parallax Capital Partners, LLC (Los Angeles) übernommen worden. Parallax hat den Softwarehersteller aus Denver seinem bisherigen Eigentümer, der Investmentfirma Platinum Equity (Beverly Hills) abgekauft, die das Unternehmen 2011 aus dem Mehrheitsbesitz der Familie des ehemaligen Quark-CEO Fred Ebrahimi übernommen hatte. Die geschäftliche Transaktion wurde in dieser Woche abgeschlossen, die Konditionen der Übernahme wurden nicht offengelegt.

Weitere Informationen auf print.de: Quark Übernahme