Kooperation zwischen BST eltromat und X-Rite

Präzise Farbmessung im Rollendruck

X-Rite, und BST eltromat International, kooperieren und ermöglichen damit für den Rollendruck eine präzise Farbmessung und -kontrolle auf Basis des XRGA-Standards.

X-Rite hat speziell für iPQ-Spectral, einem Modul für die Inline-Spektralfarbmessung des iPQ-Centers von BST eltromat, einen Sensor entwickelt, der kompatibel mit den X-Rite-Handheld-Messgeräten ist. Druckereien sollen damit in der Spektralfarbmessung sowohl mit den X-Rite-Handmessgeräten als auch mit iPQ-Spectral offline und inline vergleichbare Ergebnisse erzielen können.

Dies soll auch mit absoluten Messdaten bei der Einhaltung vorgegebener Farbstandards auch bei sehr hohen Bahnlaufgeschwindigkeiten bis 1.000 m/min und Bahnbreiten bis 2,5 Metern möglich sein. Das iPQ-Center von BST eltromat ist eine modular aufgebaute Lösung, mit der sich nach dem Baukastenprinzip individuelle Lösungen für eine Vielzahl unterschiedlicher Überwachungsaufgaben in Druckprozessen zusammenstellen lassen. Das Rückgrat des iPQ-Centers bildet der iPQ-Workflow. Er integriert die drei Module iPQ-Check für die 100%-Druckbildinspektion, iPQ-View für die digitale Bahnbeobachtung und iPQ-Spectral für die Inline-Spektralfarbmessung in einen durchgängigen Daten-Workflow.

iPQ-Spectral erfasst mit dem speziell hierfür entwickelten X-Rite-Sensor unter anderem im Flexo- und im Tiefdruck die spektralen Farbdaten in Echtzeit und zeigt diese als L*a*b*-Werte an. Die Maschinenführer erhalten auf ihren Bedienterminals direkte Rückmeldungen zur Qualität und Validität der Messungen. Da das System nach Angaben der Partner Farbabweichungen sowohl in Vollton- als auch Halbtonfarben frühzeitig erkennt, sollen die Maschinenführer die Ursachen hierfür schnell beheben können. Gleiches gelte für Abweichungen bei Farbdichte und Tonwertzuwachs. Weitere Informationen: www.xrite.com