Neue Vollservo-Druckmaschine für erhöhte Produktivität und Qualität

Bobst-M5-Druckmaschine für ske Haftetiketten

Die ske Haftetiketten GmbH, Asperg, Hersteller von Selbstklebeetiketten, investierte in eine Bobst-M5-Druckmaschine, um den Anforderungen nach hoher Qualität, Zuverlässigkeit und hoher Automatisierung nachzukommen.

Geringe Makulatur, hohe Produktionsgeschwindigkeit auf verschiedenen Substraten sowie die Stabilität und Registergenauigkeit waren weitere Entscheidungskriterien. Die Vollservo M5 Druckmaschine ist mit kurzem Bahnlauf, angetriebenen Kühlwalzen, Flexo-Druckeinheiten und Zubehör, um Coupon-Labels zu produzieren, ausgestattet. Sie beinhaltet den Bearbeitungsteil mit Metronome (Halbrotatives Stanzen), SowBall und Bamby, was die Geschwindigkeit beim Stanzen und Entgittern gegenüber herkömmlichen Methoden um 50% erhöhen soll.