Offizielle Markteinführung der neuen AccurioJet KM-1

Konica Minolta legt den Fokus auf den Etiketten- und Verpackungsmarkt

Im Rahmen der drupa 2016 bringt Konica Minolta die AccurioJet KM-1, eine UV-Inkjet-Bogendruckmaschine für das B2+ Format offiziell auf den Markt . Am Messestand von Konica Minolta ist die Maschine in Kombination mit dem UV Spot-Lackiersystem Jetvarnish von MGI zu sehen.

Die AccurioJet KM-1 ermöglicht laut Konica Minolta die Umstellung des Offsetdrucks von Kleinauflagen auf den digitalen Inkjetdruck. Weitere Vorzüge der AccurioJet KM-1 sollen Hybriddruck-Funktionen durch die Integration in bestehende Offsetdruckprozesse, Duplexdruck und Unterstützung größerer Bogenformate sowie der Druck auf Karton, leichte Papiere und strukturierte Substrate, sein. Zudem zeigt Konica Minolta die Kombination seiner bizhub Press C71cf mit dem GM DC330 Mini Finisher und dem Jetvarnish von MGI für den den Druck von Etiketten in Kleinauflagen. Weitere Informationen zu Inkjet-Drucklösungen und der AccurioJet KM-1 finden Sie auf der eigens eingerichteten Microsite von Konica Minolta (inkjet.konicaminolta.eu).

Konica Minolta gab zudem seine Absicht bekannt, eine weitere Beteiligung an MGI Digital Technology (MGI) zu erwerben. Bereits seit Januar 2014 besteht eine finanzielle und strategische Allianz. Der weitere Anteil von 30,5 Prozent erhöht Konica Minoltas Beteiligung am Aktienkapital von MGI auf 40,5 Prozent und führt zu einer Erweiterung des bestehenden Portfolios um Produkte von MGI für den Produktions-, Etiketten- und Verpackungsdruck.Marke Accurio

Accurio ist eine neue, einheitliche Marke für alle Inkjet-Digitaldruckmaschinen und digitalen Workflow-Lösungen von Konica Minolta. Der Name Accurio soll die hochmoderne, automatisierte und vor allem höchst präzise, akkurate Technologie von Konica Minolta widerspiegeln. Von nun an werden die Produktionsdruck-Lösungen von Konica Minolta unter dem Markennamen AccurioPro vertrieben; die KM-1 heißt fortan AccurioJet KM-1. Weitere Informationen zum Messeauftritt von Konica Minolta auf der drupa: drupa2016.konicaminolta.de.