Thomas Rajcsanyi wird Sappi Alfeld weiter ausbauen

Neuer Geschäftsführer bei Sappi Alfeld

Seit Anfang Oktober 2015 ist Thomas Rajcsanyi neuer Geschäftsführer der Sappi Alfeld GmbH. Er löst Dr. Stefan Karrer ab, der Sappi Alfeld aus persönlichen Gründen verlassen hat.

Thomas Rajcsanyi hat die Papierherstellung gelernt und arbeitete erfolgreich in unterschiedlichen Positionen innerhalb der Papierindustrie. Zuletzt war er sieben Jahre als Geschäftsführer der Feldmühle Uetersen tätig.

Zu seinen Zielen befragt sagt der 47-Jährige: „Wir wollen auch in Zukunft exzellente und nachhaltige Arbeit abliefern sowie Sappi Alfeld als Kompetenz-Zentrum für Spezialpapiere und Kartone weiter ausbauen.“ Als seine neue Aufgabe gibt er an, die bisherige Strategie der Stärkung des Spezialpapierbereichs fortzuführen. Dabei soll die weitere Optimierung und Maschinenauslastung der fünf Papiermaschinen im Vordergrund stehen. Sein Ziel ist es ferner, die hohe Qualität der vielfältigen Spezialpapier- und Karton-Sorten aufrechtzuerhalten bzw. noch weiter zu verbessern. Außerdem soll unter seiner Leitung das Produktportfolio um weitere Produkte und Verpackungslösungen ausgebaut werden.