drupa Extended – Besuch in Krefeld

Baumer hhs lädt in sein Solution-Center ein

Baumer hhs lädt die drupa-Besucher unter dem Motto „drupa Extended“ während der elftägigen Messedauer in sein hhs solution-center nach Krefeld ein. In ruhiger Atmosphäre gibt es die Möglichkeit, Experten des Unternehmens zu treffen und sich live neueste Techniken für Klebstoffauftrag und Qualitätskontrolle in der Herstellung von Verpackungen und Druckerzeugnissen präsentieren zu lassen.

Zu den Präsentationen zählen Kameraanwendungen, etwa das neue Überwachungssystem Xcam MF1, ein multifunktionales System zur Positionsüberwachung. Zudem wird die Xcam FC GM für die Überwachung einer Vielzahl von Klebstoffspuren und Kameraanwendungen für die Druckweiterverarbeitung gezeigt. Lösungen für den Kaltleimauftrag in unterschiedlichen Anwendungsbereichen sowie Heißleimanwendungen sind weitere mögliche Themen.

Abgerundet wird das Programm des drupa Extended-Events mit Angeboten für Praxistests zu neuen Anforderungen und Kurzschulungen rund um die Themen Klebstoffauftrag und Qualitätskontrolle. Der Weg vom Düsseldorfer Messegelände zum hhs solution-center in Krefeld-Uerdingen beansprucht mit dem Pkw oder Taxi lediglich 15 Minuten. Zum anderen weist drupa Extended auf die verlängerten Öffnungszeiten des hhs solution-centers hin, das während der gesamten Messezeit bis mindestens 20 Uhr sowie am Wochenende geöffnet bleibt.

Um die Besuche im hhs solution-center während der drupa 2016 perfekt koordinieren und vorbereiten zu können, bittet Baumer hhs um möglichst frühzeitige Anmeldung zu individuellen Terminen über die lokalen Vertriebsmitarbeiter oder Vertretungen des Unternehmens. Bei freien Kapazitäten können über den Messestand von Baumer hhs auf der drupa 2016 (Halle 13, Stand C16) zusätzlich spontane Besuche arrangiert werden.