Glunz & Jensen auf der Labelexpo Americas

Neue Systeme für die Flexoplattenherstellung

Glunz & Jensen zeigt auf der Labelexpo Americas für den Etiketten- und  Schmalbahnbereich die neue Flex-In-One-Serie. Flex-In-One ist die neueste Generation von kompakten, integrierten Plattenherstellungssystemen für die Plattenbelichtung, Verarbeitung, Trocknung, Nachbelichtung und Veredelung von Flexoplatten in Größen bis zu 660 x 810 mm.

Das System Flex-In-One 260 S für Lösemittelplatten bietet eine erhöhte Verarbeitungsbreite und die neue „Multi-Pass-Wash-out-Funktion“, die für besonders kleine Rastergrößen optimiert wurde. Die UV-Belichtung mit mehr als 25 mW/cm² eignet sich zudem für das HD-Screening.

In Kürze freigegeben wird auch das System Flex-In-One 260 W, ein kompaktes All-in-one-Plattenherstellungssystem für das Auswaschen der Flexoplatten auf Wasserbasis. Bedingt durch ein spezielles Flachbürsten-System lässt sich der Waschvorgang laut Glunz & Jensen um bis zu 40 Prozent reduzieren. Ein zweistufiges Wasserfiltrationssystem soll lange Verarbeitungsintervalle ermöglichen, ohne die Notwendigkeit für häufige Filterwechsel.