Live-Demonstrationen während der drupa

Open house bei MPS in Arnhem

Der holländische Druckmaschinenbauer MPS veranstaltet in seinem Hauptsitz in Arnhem, Holland, während der drupa eine Open house. Die Besucher sehen dort Live-Demonstrationen der EF-Multisubstrate-Flexomaschine, der EB-Etikettenmaschine und der neuen Hybrid-EF-Symjet-Flexo/Digitaldruckmaschine mit einer integrierten Domino-N610i-Inkjet-Druckeinheit.

Das Programm sieht drei Live-Demonstrationen von MPS-Maschinen im neuen Technologie-und Kompetenzzentrum vor. Zudem wird eine Vielzahl von Anwendungen, einschließlich Multilayer- Etikettendruck und Kaltfolie gezeigt, um die Eigenschaften aller drei Maschinen zu demonstrieren.

Ein weiterer Teil der Tagesordnung ist eine Werksführung durch die Montagehalle des neuen MPS-Gebäudes. Während dieser Tour haben die Besucher zudem die Möglichkeit, die größte Maschine zu sehen, die von MPS gebaut wurde: eine 28 m lange, 14-Farben-Offset-, Flexo-, Tiefdruck-und Siebdruck-Kombination. Weitere Informationen über MPS-Support-Programme und Dienstleistungen sowie die Bereitstellung von Informationen für den Hybrid-Druck, Workflow-Optimierung, Farbmanagement und vieles mehr wird geboten.

Die Open house findet am 1., 2., 3., 6. und 7. Juni 2016 statt. Eine kostenlose Transportmöglichkeit von der drupa zu MPS für die Messe-Besucher wird geboten. Der MPS-Express-Bus verlässt das drupa-Gelände um 10:30 Uhr. Die Rückkehr ist für etwa 18:15 Uhr geplant. Weitere Informationen und eine Anmeldemöglichkeit gibt es unter: http://www.mps4u.com/events/open-house-during-drupa-2016/