Labelexpo Europe 2019

Lintec – neue Materialien für viele Anwendungen

Labelexpo Europe Lintec-Stand
Der große Lintec-Stand auf der Labelexpo Europe 2019 gliedert sich in verschiedene Bereiche, in denen das Unternehmen die entsprechenden neuen Produkte präsentiert (Quelle: Lintec)

Lintec Europe zeigt auf seinem Labelexpo-Stand 3A20 Etikettenmaterialien für viele Branchen – unter anderem Sicherheit, Pharmazeutik und industrielle Fertigung.

Auf dem 225 m² großen Messestand, der sich in die Bereiche Sicherheit, Gesundheitswesen, Industrie und Spezialitäten gliedern wird, zeigt das Unternehmen eine breite Auswahl von Innovationen

Anzeige

Eine ist ein manipulationssicheres, nicht intakt abziehbares VOID-Material, kürzlich eingeführt. Neben einer transparenten Variante werden die Farben Blau und Rot angeboten. Versuche, das Etikett abzulösen, lassen umgehend und irreversibel den Schriftzug „VOID“ auf dem Substrat erscheinen. Anders als herkömmliche VOID-Materialien hinterlässt die Folie keine Rückstände auf der Oberfläche, was sie für ästhetisch anspruchsvolle Verpackungsanwendungen wie Luxusartikel und Arzneimittel prädestiniert.

Eine weitere Innovation in Sachen Manipulations- und Fälschungsschutz ist das Material Footprint. Integriert ist ein Kleber, der unauffällig die Oberfläche durchdringt. Unter normalen Lichtverhältnissen sieht das Etikett ganz gewöhnlich aus, wird es jedoch entfernt, lässt sich seine bisherige Position durch UV-Licht kenntlich machen.

Im Bereich „Industrie“ zeigt Lintec eine neue mehrschichtige Etikettierungslösung, die eigens für Automobillackierung und weitere industrielle Lackieranwendungen entwickelt wurde. Die per Thermotransfer bedruckbare Basisschicht aus Polyester sorgt für hohe Haftung und Dimensionsstabilität. Nach dem Aufbringen auf das Fahrgestell wird das Etikett mit drei Schichten einer transparenten Laminierfolie überzogen. Ist die Grundierung mit Elektrotauchlack abgeschlossen, lässt sich die oberste Deckschicht abziehen. Nach dem nächsten Lackiervorgang und der Hochtemperaturaushärtung im Ofen wird auch die zweite Schicht entfernt, sodass das fertig eingebettete und laminierte Etikett zum Vorschein kommt.

Neu im Bereich „Spezialitäten“ ist ein wiederverschließbares, ölabsorbierendes Verschlussetikettenmaterial. Eigens entwickelt, um Packungen mit Reinigungs- und Feuchttüchern zuverlässig zu verschließen und wiederzuverschließen, hält es direktem Kontakt mit den ölhaltigen Tüchern stand. Resistent ist die transparente oder weiße Folie auch gegen Wasser und organische Flüssigkeiten.

Das könnte Sie auch interessieren: