Aus der Praxis

RFID-Technik – Wäschepakete im Durchlauf automatisch etikettieren

Blick auf die Etikettieranlage bei Geiger Textil (Quelle: cab)
RFID-Etiketten ermöglichen den für einen Wäschereibetrieb größtmöglichen Grad an automatisierter Textilverwaltung. Integriert in das funkbasierte Identifikationsverfahren, drucken bei Geiger Textil in Bad Säckingen in der 2016 fertiggestellten zweiten Werkshalle Hermes+ Systeme von cab Kundenetiketten und kennzeichnen Wäschepakete vollautomatisch im Durchlauf.
Anzeige

Flexibilität in der LED-Härtung

UV-LED-Härtung mit Excelitas-Omnicure exakt steuern

Die Bestrahlungsstärke von OmniCure-AC-Aushärtesystemen lässt sich exakt steuern (Quelle: Excelitas)
In ihren OmniCure-AC-Strahlern ermöglicht Excelitas Technologies eine exakte Steuerung der Bestrahlungsstärke und -dauer bei der UV-Lichthärtung. Durch eine Adressierung einzelner LED-Submodule erreichen die UV-LED-Lichtquellen der OmniCure-AC-Familie eine homogene und wiederholbare Aushärtung zum Beispiel im Rollen- oder Bogendruck.
Anzeige

Open house in Bildern

Schobertechnologies und Partner – modernste Digitaldruck- und Stanztechnologie

Die Open house bei Schobertechnologies ermöglichte den Besuchern einen umfassenden Eindruck aktueller Digitaldruck-, Weiterverarbeitungs- und Materialtechnologien (Quelle: Tom Duley)
Vom 9. bis 11. Oktober begrüßte Schobertechnologies zahlreiche Besucher auf seiner „Open House“. Das Unternehmen zeigte speziell zwei Linien zum Stanzen von Etiketten: RSM770 Digi Varicut und RSM550 Digi. Zusammen mit Adesiv, HP Indigo und Treofan gab das Unternehmen zudem einen Einblick in die aktuelle Digitaldrucktechnologie und die neuesten Materialtechnologien.

Schnell und modular

Neue Converting-Maschine DF3 von Rotoflex

Hohe Geschwindigkeit für die Digitaldruck-Aufträge ermöglicht die neue DF3-Convertingmaschine (Quelle: Rotoflex)
Rotoflex, Hersteller von Systemen für Offline-Inspektion, Aufwickler und Veredelungslösungen, präsentierte auf der Labelexpo Americas die neue Rotoflex DF3. Rotoflex DF3 ist eine konfigurierbare Offline-Finishing- und Convertinglösung. Sie ist servogesteuert von der Abwicklung bis zur Aufwicklung mit integrierten Druck- und Stanzeinheiten.

Technik im Detail

UV-LED-Lichthärtung: ökonomisch, ökologisch, hochwertig

Excelitas erreicht durch die patentierte Leistungssteuerung einzelner LED-Module eine außergewöhnlich homogene Aushärtung (Quelle: Excelitas)
Im Gegensatz zu Lichtbogenlampen, die über das gesamte UV-Band Licht abgeben, emittieren LEDs Licht in einem engen Spektralbereich. Die dabei entstehende Prozesswärme ist sehr viel geringer und führt zu kompakten, leicht zu integrierenden LED-Lichtquellen. Darüber hinaus ermöglicht die geringere Wärmeentwicklung den UV-Druck auch auf wärmeempfindlichen Substraten. Pamela Lee* erläutert die technischen Hintergründe.
Anzeige

Digitaldruck mit Cluster-Einheiten

Labelexpo-Erfolg für Mouvent mit Cluster-Technologie

Messebesucher studieren Druckproben aus digitalen Etikettendruckmaschinen von Mouvent (Quelle: Mouvent)
Mouvent, ein Schweizer Digitaldruck-Start-up-Unternehmen aus der Schweiz, gegründet von Bobst und Radex, konnte mit seiner Cluster-Technologie auf der Labelexpo Americas einen Erfolg überzeugen. Mouvent nutzt statt Druckbalken mit festen Größen Cluster, die in einer modularen und skalierbaren Matrix angeordnet sind. Das Ergebnis ist ein System, das sich an fast alle Substrate, Breiten und Märkte anpassen…