Anzeige

Potenziale zur Produktivitätsverbesserung

Farbmanagement für das Drucken mit Fixed Color Palette

Vergleich der Umsetzung von Pantone-Original-Farben, einmal in einem 7c- und einen CMYK-Druckprozess (Quelle: Jan-Peter Homann)
Das Drucken mit einer festen Farbpalette (Fixed Color Palette) ist eine Schlüsseltechnologie, um auf Flexodruckmaschinen deutlich verkürzte Einrichtezeiten zu erreichen. Für das Farbmanagement gibt es mittlerweile verschiedene Software-Lösungen. Vorgestellt von Jan-Peter Homann*

Alles rund um Finishing und Converting

Open house bei Grafotronic in Warschau

Open House bei Grafotronic in Warschau. Die Veranstaltung findet im brandneuen Demo-Center statt. Durch die Erweiterung von zusätzlichen 1000 m² Produktionsfläche für den Kundenempfangsbereich, das Demo-Center und den Logistikbereich beträgt die neue Gesamtfläche rund 2500m² (Quelle: Graficon)
Im Rahmen ihrer Open house in Warschau vom 14.-16. Mai 2018 präsentiert Grafotronic aktuelle und neue Maschinen für die Etikettenproduktion. Unter den zehn Maschinen für die Weiterverarbeitung sind die Finishing-Systeme DCL², CF² und SCF zu sehen.

Druckfarbenlogistik: schlank oder intelligent – oder beides?

Das Colorsat-Switch-Dosierungssystem ist für Etikettendruck-Anwendungen kompatibel. Mit diesem System kann innerhalb weniger Minuten die genaue Farbe dosiert werden (Quelle: GSE)
Jahrelang war das schlanke Lean Manufacturing das Leitprinzip in der Industrie. Heute hingegen spricht jeder über die intelligente Smart Industry oder Industrie 4.0. Wie sieht es im Bereich des Druckfarbenmanagements aus? Ein Beitrag von Maarten Hummelen*
Anzeige

Sales&Service-Team für den wasserlosen Offsetdruck

Verico Technology will Marktanteil der Zahara-Druckplatte weiter ausbauen

Die umweltfreundlichen Zahara-Platten haben sich binnen kurzer Zeit bedeutende Marktanteile beim wasserlosen Offsetdruck sichern können. Unter anderem im Etikettendruck vertrauen Druckunternehmen auf die hohe Qualität der Platte. Dass der Umstieg auf die Zahara und deren Anwendung stets reibungslos verläuft, dafür steht den Kunden ein erfahrenes Sales&Service-Team zur Seite.

Digitaler UV-Inkjetdruck zum Nachrüsten

Mprint präsentiert neues UV-Digitaldruck-Modul für Schmalbahnmaschinen

Das UV-Inkjet-Modul von Mprint lässt sich auch nachträglich in vorhandene Druckmaschinen oder Convertinsysteme integrieren (Quelle: Mprint)
Die Mprint GmbH, Hersteller von UV-Inkjet-Drucksystemen, Baiersbronn, ergänzt das Portfolio um ein neues Produkt für den digitalen Schmalbahndruck: Mjet 4c ist eine vollfarbige Print-Engine zur Nachrüstung vorhandener Maschinen (z.B. Flexodruckmaschinen, Konverter, etc.) mit einem digitalen 4c-Druckwerk.
Anzeige

Theurer erweitert Branchen-Software

Neue Module für die C3 ERP/MIS-Software

Unternehmenskennzahlen und operative Zahlen lassen sich über Dashboards immer im Blick behalten (Quelle: Theurer)
C3 heißt eine weit verbreitete ERP/MIS-Software von theurer.com. C3 organisiert alle Prozesse – von der Kalkulation, Verkauf und Produktionsplanung über die Logistik bis hin zum Controlling. Die Software kombiniert somit die Vorteile eines weit verbreiteten ERP-Systems mit den Vorteilen einer speziell entwickelten Branchen-Software.