Für Etiketten und Verpackungen

Neue XJet-Hybridmaschine auf den Durst Digital Days 2018

Durst Digital Days 2018 - Helmuth Munter (l.), Segment Manager, Durst Label & Package Printing zusammen mit Marco Calcagni, Sales und Marketingleiter für Omet, vor der neuen Hybriddruckmaschine XJet (Quelle: Durst)
Auf den aktuell stattfindenden Digital Days 2018 (7.-9. Februar) präsentiert Durst zusammen mit Omet die neue Hybridmaschine XJet. Sie kombiniert das modulare UV-Inkjet System Tau 330 mit den Flexo- und Convertingstationen der X6 von Omet.

Zwei Giganten vereint

Fujifilm übernimmt US-Druckerkonzern Xerox

Shigetaka Komori, Vorstandsvorsitzender von Fuji Xerox (l.), daneben CEO Jeff Jacobson (Quelle: print.de)
Durch den Zusammenschluss von Xerox mit dem bereits seit 56 Jahren bestehenden Joint Venture Fuji Xerox wird der US-Druckerkonzern Xerox von der Fujifilm Holdings übernommen und in dem Joint Venture mit Fujifilm aufgehen. Das kombinierte Unternehmen wird „Fuji Xerox“ heißen und seinen Hauptsitz in Norwalk (Connecticut, USA) und Minato (Tokio, Japan) haben. Die Marken „Xerox“…

Haptica live ’18,

Haptische Werbung mit starken Botschaften

Die Haptica live’18 zeigt ein umfassendes Portfolio an Produkten für die haptische Werbung mit Sonderausstellung und interessanten Vorträgen (Quelle: WA Media)
Haptische Werbung – ein Begriff, der schon aussagt, um was es geht. Mit der Haptica live‘ 18 öffnet am 18. März in Bonn eine spezielle Messe für Werbemittel-Spezialisten ihre Tore, die jedoch auch für Etiketten- und Verpackungsspezialisten Anregungen bietet.

Das aktuelle Interview

Xeikon: „Eine der besten Entscheidungen, sich in der Etikettenbranche zu engagieren“

Rosina Obermayer (l.), Redakteurin von NarrowWebTech, interviewt Benoit Chatelard, CEO von Xeikon, auf der Labelexpo Europe 2017
Seit März 2017 ist Benoit Chatelard Geschäftsführer von Xeikon. NarrowWebTech-Redakteurin Rosina Obermayer sprach mit ihm über neueste Ergänzungen des Produktportfolios, aktuelle Markttrends im Etikettendruck und warum Xeikon technologisch sowohl auf das Inkjet-Verfahren wie auch auf toner-basierte Drucksysteme setzt.

Etikettendruck und die Zukunft der LED-UV Härtungstechnologie

V.l.: Peter Plöhn, Chromos; Dominik Heiniger, Bobst; Achim Herzog ITL-UV ­Integration; Michael Bartelt, Schlenk; Benjamin Alle, Highlight Media und Michael Scherhag, Etiketten-Labels
Im Rahmen der UV-Days 2017, veranstaltet von IST Metz in Nürtingen, führte Etiketten-Labels-Redakteur Michael Scherhag ein Gespräch mit mehreren Spezialisten aus den Bereichen Druckfarben und -maschinen sowie dem Veranstalter. Die Podiumsdiskussion behandelte diverse Themen rund um die derzeit aktuellen Trends im Etikettendruck und speziell hinsichtlich der Zukunft der LED-UV-Technologie.

Editorial - Gedanken vor der Labelexpo Europe 2017

Sind große Messen noch zeitgemäß?

Kurz vor der Labelexpo Europe 2017 in Brüssel befragte Etiketten-Labels Redaktionskollegen zur Bedeutung großer Fachmessen
Die Labelexpo Europe in Brüssel 2017 steht unmittelbar bevor und natürlich stellt sich die Frage, ob und wie lange man nach Brüssel reisen sollte. Messen wie diese bieten einen großen Vorteil: alle wichtigen und namhaften Zulieferer und Geschäftspartner findet man konzentriert an einem Ort. In ein bis zwei Tagen hat man das Wichtigste gesehen und…

FINAT-Tagung und Label-Award

FINAT European Label Forum 2017 in Bildern

Joschka Fischer, ehemaliger Außenminister und deutscher Vize-Kanzler von 1998 bis 2005 in seiner Keynote (Quelle: Rosina Obermayer)
„In der Welt der Etiketten und Etikettierung ist die Veränderung eine Konstante, wie es in jedem Aspekt unseres Lebens heute ist.“ Dieser Satz, der im neu erschienenen „FINAT Jahrbuch 2017“ veröffentlicht wurde, könnte das Resultat der FINAT ELF 2017 sein, die vom 7. bis 9. Juni in Berlin stattfand. Die Besucher erlebten viele FINAT-Neuigkeiten, interessante…

Umfassende Informationen auf dem European Label Forum (ELF) des FINAT

Technologieentwicklung und die Zukunft der Etikettenbranche

Vom 7.- 9. Juni ist es wieder soweit, der FINAT befasst sich auf dem ELF (European Label Forum) mit den unterschiedlichen Märkten, Technologien, Formaten, Anforderungen der Markeninhaber, Gesetzgebung und Aspekten zur Umweltverträglichkeit. Dort werden Vertreter der gesamten Wertschöpfungskette zusammenkommen, um die Entwicklungen des vergangenen Jahres zu diskutieren und den Weg in die Zukunft vor allem…