Laserstanzen im Fokus beim Trotec Open House

Digitales Laserstanzen mit der GSL1400 komplettiert die digitale Etikettenproduktion und soll die Verarbeitung auf ein neues Level bringen (Quelle: Trotec)
Digitales Laserstanzen mit der GSL1400 komplettiert die digitale Etikettenproduktion und soll die Verarbeitung auf ein neues Level bringen (Quelle: Trotec)

Der oberösterreichische Hersteller von Lasersystemen, Trotec Laser GmbH, lud von 7.-8. Oktober 2021 zu den Open House & Print Days 2021 ein. Kunden und Pressevertreter konnten sich an zwei Tagen zur Zukunft der Druckindustrie mit digitalen Laserschneidlösungen für bedruckte Materialien informieren. Die Firmenzentrale in Marchtrenk wurde zum Treffpunkt von Branchenexperten.

Trotec präsentierte drei neue Lasermaschinen live: GSL1400 Laserstanze für Etiketten, SP4000 Laserschneider für Soft Signage & Textilien sowie Speedy 400 Run on Ruby

Anzeige

Jede Größe, jede Form, eine oder eine Million – alles digital. Digitales Laserstanzen mit der GSL1400 komplettiert die digitale Etikettenproduktion und soll die Verarbeitung auf ein neues Level bringen. Keine zeit- und kostenintensive Herstellung von Stanzformen, unbegrenzte Formvarianten. Die Kombination aus bis zu drei Laserköpfen, einer Bahngeschwindigkeit von bis zu 100 m/min und der gesamte Schneideprozess ermöglichen perfekte Schnittqualität bei höchster Geschwindigkeit. Der Arbeitsablauf spiegelt sich sowohl in der Hardware als auch in der Software wider. Das integrierte, vollautomatische Setup macht die Auftragsvorbereitung nicht nur einfacher, sondern nahezu überflüssig. Stellen Sie Etiketten nach den Wünschen Ihrer Kunden einfach, flexibel und effizient her.

Materialvielfalt nimmt zu

„Wir haben erkannt, dass Kunden im Druckbereich bald an die Grenzen stoßen“, so Andreas Penz, CEO, Trotec. „Der Druckprozess ist digital, aber das Schneiden und Stanzen (z. B. Etiketten) ist immer noch analog. Mittlerweile können auch Materialien wie etwa Acryl mit neuen Technologien (UV-Druck) bedruckt, aber nicht mit Messern geschnitten werden. Digital gedruckte Produkte erfreuen sich großer Beliebtheit, weil sie in kleineren Auflagen zu geringeren Prozesskosten mit höherer Flexibilität schneller hergestellt werden.“

Über Trotec: Als Teil der Trodat Trotec Group entwickelt, produziert und vermarktet der europäische Innovationsführer Lasersystemlösungen und Lasergeräte zum Beschriften, Schneiden und Gravieren von verschiedenen Materialien und Werkstoffen. Absaugsysteme und Laser- und Gravurmaterial runden das Produktportfolio ab. 30.000 Systeme in 90 Ländern werden von 17 Trotec-Vertriebstöchtern und mehr als 700 Mitarbeitern betreut. Der Exportanteil liegt bei 97 Prozent, der aktuelle Umsatz 2021 bei rund 150 Millionen Euro. Bis 2025 soll dieser auf 200 Millionen Euro anwachsen.

Banner Printes Electronics Days
Elantas – die Printed Electronics Days sorgen für den umfassenden Überblick
Mit den Printed Electronics Days geben Ihnen die Topreferenten der Branche einen Einblick in innovative und fachspezifische Themen aus der Gedruckten Elektronik: Roadmap, Coatingverfahren, Beispiele aus der Praxis, Trocknungsverfahren, Druck- und Messverfahren sowie In-Mold Electronics.