Label Industry Global Awards 2020 – Einsendungen sind noch möglich

Der Jubel auf der Bühne wird in diesem Jahr nicht stattfinden, dennoch werden sich die Gewinner des Label Awards freuen können (Quelle: Tarsus)

Die Suche nach den Innovatoren in der Etiketten- und Verpackungsdruckindustrie ist im Gange. Bei den diesjährigen Label Industry Global Awards stehen insgesamt fünf Auszeichnungen zur Verfügung.

Logo Innivatiuons-OffensiveMit diesen Auszeichnungen werden diejenigen Organisationen und Einzelpersonen gewürdigt, die sich 2019 in der Etiketten- und Verpackungsdruckbranche hervorgetan haben.

Anzeige

Die höchste Auszeichnung, die entweder an eine Einzelperson oder ein Team verliehen wird, ist der R. Stanton Avery Global Achievement Award, der von Avery Dennison gesponsert wird. Dieser Preis wird im Gedenken an Stan Averys Pioniergeist und seine Werte verliehen und würdigt eine Innovation oder Idee, die dazu beigetragen hat, die Etikettenindustrie weltweit zu transformieren und voranzubringen, sei es kollektiv oder individuell.

Der von Avery Dennison und der Label Academy gesponserte Rising Star Award wurde bei den Label Industry Global Awards 2019 in Brüssel eingeführt und würdigt das Talent einer Person, die ihre Karriere im Etiketten- und Verpackungsdruck beginnt und das Potenzial hat, eine der führenden Persönlichkeiten von morgen zu werden. Die Nominierten sollten mindestens fünf Jahre in der Branche gearbeitet haben und ein starkes Potenzial für eine Ernennung auf höchster Ebene des Berufsstandes aufweisen.

Der Innovationspreis ist größenabhängig; er richtet sich an Unternehmen mit mehr und weniger als 300 Mitarbeitern. Die Einsendungen müssen für die Entwicklung einer spezifischen Innovation eines Zuliefer- oder Verarbeiter-Unternehmens im Jahr 2019 erfolgen und können entweder für einen neuen Geschäftsprozess oder technologiebezogen sein.

Der Jubel auf der Bühne wird in diesem Jahr nicht stattfinden, dennoch werden sich die Gewinner des Label Awards freuen können (Quelle: Tarsus)
Der Jubel auf der Bühne wird in diesem Jahr nicht stattfinden, dennoch werden sich die Gewinner des Label Awards freuen können (Quelle: Tarsus)

Mit dem Umwelt- und Nachhaltigkeitspreis wird ein neues nachhaltiges Produkt oder ein neuer nachhaltiger Prozess gewürdigt, das/der von einem Verarbeiter- oder Zulieferunternehmen in der Etikettenindustrie im Jahr 2019 eingeführt wird.

Mike Fairley, Vorsitzender der Jury, dazu:  „Ich freue mich, wieder einmal an den Label Industry Global Awards beteiligt zu sein, da wir auf der Suche nach den talentiertesten Innovatoren dieses Jahres sind und diese auszeichnen wollen. Im 17. Jahr ihres Bestehens sind diese Auszeichnungen so wichtig und relevant wie nie zuvor. Sie zeigen, wie Menschen, die zusammenarbeiten, unglaubliche Dinge in unserer dynamischen, schnelllebigen Branche erreichen können, und sie inspirieren andere dazu, dasselbe zu tun. Daher fordere ich im Namen der Jury alle Sektoren der Etiketten- und Verpackungsdruckindustrie auf, ihre Nominierungen so bald wie möglich einzureichen. Die diesjährige Feier wird jedoch etwas anders verlaufen, da es keine Galaveranstaltung gibt, aber dies wird in keiner Weise die Leistungen aller Finalisten und Gewinner schmälern. Wir freuen uns darauf, sie alle im September in einer besonderen Online-Auszeichnungsbekanntgabe zu ehren”.

Der Eintritt ist frei und die Beiträge müssen bis zum 26. Juni 2020 eingegangen sein. Die Finalisten sowie der Gewinner des R. Stanton Avery Global Achievement Award werden Anfang August bekannt gegeben. Alle Gewinner werden am 15. September online bekannt gegeben. Weitere Informationen auf twitter unter @LabelAwards sowie unter https://www.labelawards.com/ und https://www.labelawards.com/contact-us

Das könnte dich auch interessieren