AWA Sleeve Labeling Award 2020 – die Gewinner stehen fest

Best in Show – C4 Dynasty von McDowell Label (Quelle: AWA)
Best in Show – C4 Dynasty von McDowell Label (Quelle: AWA)

Die Einsendungen für die 2020 AWA International Sleeve Label Awards wurden kurz vor dem Ausbruch der COVID-19-Pandemie entgegengenommen und bewertet, aber die Bekanntgabe der Gewinner verzögerte sich, da sie erst kürzlich während der AWAVirtual International Sleeve Label Conference & Exhibition 2020 am 16. und 17. November 2020 stattfand.

Wärmeschrumpfende Sleeve-Etiketten-Anwendungen dominierten die große Zahl der eingegangenen Beiträge – ein Spiegelbild der derzeitigen Popularität dieser Technologie auf dem Verpackungsmarkt. Die Juroren Seamus Lafferty, Präsident von Accraply; Rolf Montag, Produktmanager Schmalbahn bei Siegwerk und AWA-Vizepräsident William Llewellyn kombinierten ihr breites und tiefgehendes Branchenwissen, um die Gewinner auszuwählen – Sleeve-Anwendungen, die nicht nur technologische Perfektion und herausragendes Design, sondern auch den Einsatz modernster Druckveredelungen demonstrierten.

Anzeige

Best in Show

McDowell Label, Texas, USA, wurden nicht nur Gewinner in der Kategorie „Wärmeschrumpfende TD-Sleeves“, sondern auch als „Best in Show“ für ihre Etiketten auf Behältern für Cellucors spezielle limitierte 10-Jahres-Jubiläums-Edition des Pre-Workout-Energiezusatzes C4 Dynasty.  Der Sleeve mit einem komplexen, hochgradig erkennbaren Markendesign und hervorragenden Produktionseigenschaften bot nicht weniger als zehn Farben, Kombinationslacke, gestochen scharfe Rasterung und zwei Arten fortschrittlicher holografischer Folierung.

Auszeichnung für Umweltbeitrag

Sleever International - Sleeve-Label-Preis mit LDPET-Sleevefolien für San Pellegrino Essenza (Quelle: AWA)
Sleever International – Sleeve-Label-Preis mit LDPET-Sleevefolien für San Pellegrino Essenza (Quelle: AWA)

Sleever International erhielt den Sleeve-Label-Preis für einen Beitrag zum Umweltschutz im Bereich nachhaltiger Verpackungen für ihre erste kommerzielle Anwendung für ihre LDPET-Sleevefolien für Lebensmittel, die PET-abgefülltes Wasser von San Pellegrino Essenza etikettieren. Die Transparenz und die erstklassige Bedruckbarkeit der Folien sind mit der vollen Kompatibilität mit dem klaren PET-Recyclingprozess – und der Möglichkeit, lebensmitteltaugliches R-PET herzustellen – verbunden und von den großen internationalen Recyclingverbänden voll und ganz genehmigt. Die Preisrichter betrachteten dies als einen würdigen Fortschritt in Bezug auf die Umweltfreundlichkeit von Sleeve-Etiketten.

Verdienstzertifikate

Die Preisrichter verliehen auch zwei Verdienstzertifikate in der Kategorie wärmeschrumpfende TD-Sleeves.  Die polnische Firma Masterpress erhielt ihr Zertifikat für den Hybriddruck luxuriöser Flaschenetiketten der „Grand Prix Limited Edition“ für Formel-1-Rennen auf Stock Prestige Vodka, der passend dazu von oben bis unten mit einem Soft-Touch-Gummireifen-Oberflächeneffekt versehen war.

Masterpress erhielt ihr Zertifikat für den Hybriddruck luxuriöser Flaschenetiketten Stock Prestige Vodka (Quelle: AWA)
Masterpress erhielt ihr Zertifikat für den Hybriddruck luxuriöser Flaschenetiketten Stock Prestige Vodka (Quelle: AWA)

Ebenfalls mit einem Verdienstzertifikat ausgezeichnet wurden Fast Track Packaging aus dem kanadischen Guelph für wärmeschrumpfende TD-Sleeves auf Dosen mit Impériale Choco Noisette Stout, die auf clevere und kosteneffiziente Weise eine hochwertige, fühlbare Metallic-Oberfläche ohne Metallic-Farben lieferten.

Fast Track Packaging erhielt die Auszeichnung für wärmeschrumpfende TD-Sleeves auf Dosen mit Impériale Choco Noisette Stout (Quelle: AWA)
Fast Track Packaging erhielt die Auszeichnung für wärmeschrumpfende TD-Sleeves auf Dosen mit Impériale Choco Noisette Stout (Quelle: AWA)

Bei der Bekanntgabe der Gewinner während der AWAVirtual-Konferenz unterstrich Corey Reardon – Präsident und CEO von AWA Alexander Watson Associates – die Tatsache, dass die jährlichen, von der AWA gesponserten Auszeichnungen, die nun in ihrem sechsten Jahr verliehen werden, weiterhin „außergewöhnliche Beispiele dafür liefern, was die Schrumpfschlauchtechnologie heute erreicht hat“. Weitere Informationen: www.awa-bv.com

Das könnte dich auch interessieren