Etikettendruck

Die ältesten gedruckten Etiketten stammen aus der Zeit um 1700. Heutzutage haben sich Haftetiketten, also selbstklebende Etiketten zur Trockenetikettierung in vielen Bereichen etabliert. Diese werden für die unterschiedlichsten Bereiche hergestellt: Zur Kennzeichnung von Lebensmitteln, kosmetischen und pharma-zeutischen Produkten, Gebrauchsgütern und vielen mehr. Für die Produktion selbstklebender Etiketten werden zahlreiche Druck- und Veredelungsverfahren eingesetzt: Hochdruck (Flexo- und Buchdruck), Flachdruck (Offset- und Siebdruck), Tiefdruck, Digitaldruck, Heißfolienprägung etc.


Unternehmen im Bereich Etikettendruck:


 


 

 



 


 


 




 



 

Chromos – Sales Manager gesucht
Mit dem Kompetenzzentrum Augsburg (Bayern) für den Etiketten- und Verpackungsdruck in Deutschland, Schweiz und Österreich bietet die Chromos Gruppe seit 75 Jahren Gesamtlösungen für die Druckindustrie. Im Zuge einer Nachfolgeplanung suchen wir für den Bereich „Labels“ einen dynamischen und erfolgsorientierten Sales Manager (m/w/d) Ihre Aufgabe: Verkauf von Etikettendruckmaschinen unserer marktführenden Lieferanten Codimag, Durst, Omet, Smag...