Flint Group verkauft XSYS an Lone Star

Quelle: Flint Group

Flint Group gab die Vereinbarung über den Verkauf des Geschäftsbereichs XSYS bekannt. Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der üblichen Abschlussbedingungen, einschließlich der behördlichen Genehmigungen.

Die Bedingungen der Transaktion wurden nicht bekannt gegeben. XSYS ist auf die Entwicklung und Lieferung von Druckplatten, Sleeves und Adaptern sowie Druckvorstufengeräten für die Verpackungsindustrie ist. Nach Abschluss der Transaktion soll das Management-Team von XSYS von Antoine Fady als Chief Executive Officer, Dagmar Schmidt als Chief Operating Officer und Martin Sauer als Chief Financial Officer geleitet werden. Steve Dryden wird Antoine Fady als CEO der Flint Group ablösen.

Anzeige

“Mit dieser Transaktion schaffen wir zwei engagierte Management-Teams mit verstärktem strategischem und operativem Fokus”, sagte Steve Dryden, neu gewählter CEO von Flint Group. “Flint Group wird in die Lage versetzt, weiter in die strukturell wachsenden Segmente Papier und Karton, flexible Verpackungen und Etiketten zu investieren, die wir mit unseren konventionellen und digitalen Druckverbrauchsmaterialien bedienen. Diese erfolgreiche Strategie – in deren Mittelpunkt Produkt- und Serviceinnovationen stehen – ermöglicht es Flint, mit Kunden zu wachsen, die unser Farbangebot schätzen, indem wir ihnen helfen, ihre Kosten zu standardisieren und zu senken.”

„Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit XSYS, einem weltweit führenden Anbieter von Drucklösungen”, sagte Donald Quintin, Präsident von Lone Star Opportunity Funds. “Wir erkennen nicht nur die Widerstandsfähigkeit des XSYS-Geschäfts und die Vielfalt seiner Angebote, sondern auch seine Wachstumsaussichten. Wir schätzen den Wert, den XSYS seinen zahlreichen Kunden bietet, und haben großes Vertrauen in das Engagement des Managementteams, das Potenzial von XSYS in den kommenden Jahren zu realisieren.”

Goldman Sachs Bank Europe SE und J.P. Morgan fungierten als Finanzberater und Freshfields Bruckhaus Deringer LLP fungierte als Rechtsberater von Flint Group. Lone Star wurde von Perella Weinberg Partners und Weil, Gotshal & Manges beraten.

Banner Printes Electronics Days
Elantas – die Printed Electronics Days sorgen für den umfassenden Überblick
Mit den Printed Electronics Days geben Ihnen die Topreferenten der Branche einen Einblick in innovative und fachspezifische Themen aus der Gedruckten Elektronik: Roadmap, Coatingverfahren, Beispiele aus der Praxis, Trocknungsverfahren, Druck- und Messverfahren sowie In-Mold Electronics.