Sieger in der Kategorie Labels No-Label-Look

etikett.de gewinnt HP-Inkspiration-Award 2018

Große Freude im Team über den HP Inkspiration Award 2018. Von links nach rechts: Annett Zabel-Salomo (Smag), Dominik Klein (HP Indigo Operator), James Nilles (Geschäftsführer), Marco Knippel (HP Indigo Operator), Michael Wey (Geschäftsführer), Denise Buch (Mediengestalterin) (Quelle: etikett.de)
Sieger des diesjährigen HP-Inkspiration-Awards in Deutschland, Österreich und der Schweiz in der Kategorie Label ist die B2B-Etikettendruckerei etikett.de. Eingereicht hatte die rheinland-pfälzische Druckerei ein Etikett, welches die Vorteile des No-Label-Looks (Vorderetikett) und des Sandwichdrucks (Rückenetikett) kombiniert und mit goldener Heißfolie veredelt wurde.

Labels24 versechsfacht Produktionskapazität im Digitaldruck

Die neue HP Indigo 6900 sorgt bei Label24 für eine große Kapazitätserweiterung (Quelle: Label24)
Labels24.de druckt seit kurzem auf einer HP Indigo 6900 Digital Press, was die Produktionskapazitäten des auf Etikettendruck spezialisierten Betriebs nach eigenen Aussagen um das Sechsfache erhöht und das Leistungsportfolio signifikant erweitern soll. Mehr Flexibilität, bei weiterhin bester Qualität und höchster Umweltverträglichkeit sind weitere Kriterien.

Netzwerken mit Kreativen, Druckern, Lösungspartnern und HP-Spezialisten in Wien

Unleashing Print – vielfältige Digitaldruck-Lösungen mit HP und Partnern

Unleashing Print –HP und DSCOOP zeigen alles rund um den HP-Digitaldruck, bieten zahlreiche Fachvorträge und weitere Events (Quelle: Website Unleashing Print)
Unzählige Möglichkeiten für das Networking, Lernen und Austauschen von Ideen mit Kreativen, Druckexperten, Solution-Partnern und HP-Spezialisten bietet die Messe Unleashing Print, veranstaltet vom Anwender-Netzwerk DSCOOP und HP vom 13.-15. Juni in der Messe Wien Exhibition & Congress Center. Die Veranstaltung ist jedoch HP-Anwendern und Dscoop-Mitgliedern vorbehalten.

Neue Rollendigitaldruckmaschine für vielseitigen Einsatz

Im Detail: HP 6900 – ein flexibles neues Allroundsystem

Schemazeichnung der neuen HP Indigo 6900 in ihrer Basis-Ausstattung (Quelle: HP)
HP hat mit der HP Indigo 6900 Digital Press eine weitere Rollendruckmaschine auf den Markt gebracht, die mit den entsprechenden Integrationen eine vollständige One-Pass-Lösung mit Veredelung bietet und neben Etiketten auch flexible Verpackungen und weitere Druckprodukte produzieren kann. Wir stellen die Maschine mit ihren Details vor. Von Sabine Slaughter*

Gestaltung und Produktschutz

Color-Logic zertifiziert HP Indigo 6900 Digital Press mit Silbertinte

Durch die Verwendung von Silbertinte im Digitaldruck ergeben sich zahlreiche Möglichkeiten der Gestaltung und für den Produktschutz (Quelle: Color-Logic)
Color-Logic hat die Digitaldruckmaschine HP Indigo 6900 mit Silbertinte für Etiketten- und Verpackungsanwendungen zertifiziert. In Verbindung mit dem Metallic Color System sorgt dies nach eigenen Angaben für Vorteile für Marken, die Etiketten oder Schrumpffolienverpackungen benötigen. Durch die Kombination der beiden Technologien sollen bis zu 250 Metallic-Farben und praktisch unbegrenzte dekorative Effekte zur Qualitätsverbesserung und zum…

Für personalisierte und individualisierte Kleinauflagen

Bizerba verdoppelt Digitaldruck-Kapazitäten

Die neue HP Indigo 8000 Digital Press bei Bizerba verstärkt das Standbein Digitaldruck (Quelle: Bizerba)
Als eine der ersten Etikettendruckereien weltweit verfügt Bizerba am Standort Bochum über die neue Druckmaschine Indigo 8000 Digital Press von HP. Damit verdoppelt das Bochumer Werk, das in Europa zu den größten Produzenten von Thermoetiketten zählt, seine bisherigen Digitaldruck-Kapazitäten.

Erweiterung für mehr Produktivität

All4Labels installiert HP Production Pro

Die bei All4Labels installierte HP Production Pro sorgt für höheren Durchsatz und gesteigerte Produktivität. Links: Michel Koch, Digital Prepress Manager bei der All4Labels Global Packaging Group und Roger Gehrke, Corporate Director Digital Printing (Quelle: HP)
Die All4Labels Global Packaging Group installierte die kürzlich vorgestellte HP Production Pro for Indigo Labels & Packaging. Die neue (RIP)-Ansteuerung für die vorhandene HP Indigo Digital Press eignet sich vor allem für Druckjobs, die in besonders kurzer Zeit umgesetzt werden müssen oder variable Daten beinhalten.

Investition in den Digitaldruck

Froben Druck installiert HP Indigo für den Kleinauflagendruck

Neue Möglichkeiten für den Etikettendruck sehen Frank Hütter (l.), stellvertr. Geschäftsführung und Timo Wolfsdorf, Geschäftsführung und Qualitätsmanagement von Froben Druck mit ihrer neuen HP Indigo WS6800 (Quelle: HP Indigo)
Der auf Rollenhaftetiketten für den Lebensmittelbereich spezialisierte Druckdienstleister Froben Druck, Ottersberg, investierte in eine HP Indigo WS6800 Digital Press und will damit einer wachsenden Nachfrage des Marktes nach hochwertigen Etiketten, schnellem Service und wirtschaftlichen Kleinauflagen nachkommen.