Kleben und Folientechnologie

Für jede Herausforderung das richtige Etikett

Dauerhaft und gut lesbar - Kennzeichnung von niederenergetischen EPP Untergründen (Quelle: 3M)
Rund 1000 neue Produkte bringt 3M jährlich zur Marktreife. Impulse für Neuentwicklungen kommen in der Regel direkt von den Kunden – auch im Bereich der industriellen Kennzeichnung. Um immer das passende Etikett zu finden, setzt 3M auf Kunden-Dialog und gezieltes Querdenken. Eine Standortbestimmung von Benjamin S. Korth*

Technik und Etikettenindustrie im Laufe der Zeit

25 Jahre Etiketten-Labels – Meilensteine der Branche Teil 5 (2013-2018)

©markus dehlzeit - stock.adobe.com
1993 gegründet, steht die Etiketten-Labels mittlerweile seit 25 Jahren für kompetente und aktuelle Information. In mehreren Folgen erinnern wir an wesentliche Entwicklungen dieser Zeit. Dabei zeigt sich, wie lange es so manche technische Entwicklung, die auch heute aktuell ist, bereits gibt. Lesen Sie eine Auswahl interessanter Meilensteine aus fünf Jahren – von 2013 – 2018.

25 Jahre Etiketten-Labels – Meilensteine der Branche Teil 4 (2008-2013)

©markus dehlzeit - stock.adobe.com
1993 gegründet, steht die Etiketten-Labels mittlerweile seit 25 Jahren für kompetente und aktuelle Information. In mehreren Folgen erinnern wir an wesentliche Entwicklungen dieser Zeit. Dabei zeigt sich, wie lange es so manche technische Entwicklung, die auch heute aktuell ist, bereits gibt. Lesen Sie eine Auswahl interessanter Meilensteine aus fünf Jahren – von 2008 – 2013.

Technik im Detail

Mark Andy präsentiert Digital Series HD in neuer Version

Neues Design, neue Technik - die jüngste Version der Mark Andy Digital Series bietet ganz neue Möglichkeiten (Quelle: Mark Andy)
Seit April dieses Jahres bietet Mark Andy seine Digital Series HD UV-Inkjet als Achtfarben-Version mit diversen Konfigurationsmöglichkeiten an. Durch den komplett modularen Aufbau kann sie auch nahezu beliebig erweitert und damit an die unterschiedlichsten Anforderungen angepasst werden.

Neue Durst Tau 330 erweitert Produktionsmöglichkeiten

Robos investiert in UV-Inkjet-Maschine als Alternative zum Siebdruck

Mit der neuen Durst Tau 330E UV-Inkjet-Digitaldruckmaschine erweitert Robos seine Möglichkeiten in der Etikettenproduktion (Quelle: Robos)
Mit der Anschaffung einer neuen UV-Inkjet-Maschine der Firma Durst Phototechnik AG, unter anderem als Ergänzung zum Siebdruck, will Robos aktuellen Kundenwünschen gerecht werden. Mit traditionellen Druckverfahren können manche Anforderungen laut Robos nicht wirtschaftlich und effizient verwirklicht werden.

Premiere in den Niederlanden

Etikettendrucker EDNN installiert erste EF Symjet von MPS

Vincent Belksma, General Manager EDNN an der neuen MPS EF Symjet (Quelle: MPS)
Der Etikettendrucker EDNN (Etabels Drukkerij Noord Nederland), Hoogeveen, Niederlande, ist das erste niederländische Unternehmen, das in eine EF-Symjet-Hybridmaschine von MPS investiert. Die gerade installierte Druckmaschine als Gesamtlösung für den Digital-/Flexo-Druck mit Inline-Veredelung erweitert die Möglichkeiten der Etikettenproduktion durch Flexibilität und kurze Durchlaufzeiten.

Netzwerken mit Kreativen, Druckern, Lösungspartnern und HP-Spezialisten in Wien

Unleashing Print – vielfältige Digitaldruck-Lösungen mit HP und Partnern

Unleashing Print –HP und DSCOOP zeigen alles rund um den HP-Digitaldruck, bieten zahlreiche Fachvorträge und weitere Events (Quelle: Website Unleashing Print)
Unzählige Möglichkeiten für das Networking, Lernen und Austauschen von Ideen mit Kreativen, Druckexperten, Solution-Partnern und HP-Spezialisten bietet die Messe Unleashing Print, veranstaltet vom Anwender-Netzwerk DSCOOP und HP vom 13.-15. Juni in der Messe Wien Exhibition & Congress Center. Die Veranstaltung ist jedoch HP-Anwendern und Dscoop-Mitgliedern vorbehalten.

Digitaler UV-Inkjetdruck zum Nachrüsten

Mprint präsentiert neues UV-Digitaldruck-Modul für Schmalbahnmaschinen

Das UV-Inkjet-Modul von Mprint lässt sich auch nachträglich in vorhandene Druckmaschinen oder Convertinsysteme integrieren (Quelle: Mprint)
Die Mprint GmbH, Hersteller von UV-Inkjet-Drucksystemen, Baiersbronn, ergänzt das Portfolio um ein neues Produkt für den digitalen Schmalbahndruck: Mjet 4c ist eine vollfarbige Print-Engine zur Nachrüstung vorhandener Maschinen (z.B. Flexodruckmaschinen, Konverter, etc.) mit einem digitalen 4c-Druckwerk.

Serialisierung und Digitalisierung für Pharmaprodukte

Hapa zeigt Late-Stage-Customization auf der Achema

Industrie- und Werbefotograf
Ganz auf Industrie 4.0 eingestellt: Am Messestand präsentiert das Hapa-Team den Web 4.0 beim zweifarbigen Druck auf Alufolie (Quelle: Hapa)
Mit den Themen Vierfarbendruck auf Blister, Serialisierung und Digitalisierung für den Pharamamarkt präsentiert sich Hapa auf der weltweit grössten Leitmesse der Prozessindustrie – der Achema. Das Unternehmen widmet sich dabei auch dem Web 4.0 und den Möglichkeiten der Digitalisierung.

Der aktuelle Kommentar

Domino und der Wandel im Etikettendruck

Cameo Photography Ltd
Philip Easton, Director - Digital Printing Solutions at Domino Printing Sciences (Quelle: Domino)
25 Jahre Etiketten-Labels, 25 Jahre spannende Innovationen. Dazu gehört auch der UV-Inkjet-Druck. Einer der wesentlichen Anbieter in diesem Bereich ist Domino. Das Unternehmen hat zusammen mit Partnern in den letzten Jahren zahlreiche interessante Lösungen präsentiert. Etiketten-Labels bat Philip Easton, Director – Digital Printing Solutions at Domino Printing Sciences, um einen Kommentar zu seiner Sicht auf…

Italienischer Druckdienstleister Italgrafica Sistemi wird Pilotkunde

Weltweit erste Omet XJet auf Basis der Technologie von Durst verkauft

Helmuth Munter (l.) vor dem System mit Francesco Niorettini, General Manager bei Italgrafica Sistemi (Quelle: Durst)
Durst gab den weltweit ersten Kunden für die neue Omet XJet bekannt. Es ist der italienische Druckdienstleister Italgrafica Sistemi. Auf Basis der Technologie von Durst soll diese integrierte Hybridlösung für verschiedenste Hochleistungs-Etiketten- und Verpackungsdrucksysteme im Frühsommer installiert werden.

Elektronik-Messe in München

LOPEC 2018: Gedruckte Elektronik im Aufwind

copyright thomas koy
Auf der LOPEC 2018 ist alles rund um die gedruckte Elektronik zu erfahren (Quelle: Messe München)
Vom 13. bis 15. März 2018 findet die 10. LOPEC, Internationale Fachmesse und Kongress für gedruckte Elektronik, auf dem Gelände der Messe München statt. Neben neuen Druckmaterialien und -anlagen zeigen Aussteller aus aller Welt zahlreiche Prototypen und kommerzielle Produkte mit gedruckten Elektronikkomponenten. Die Palette reicht von Sensoren für das Umweltmonitoring bis zum 3D-gedruckten Bauteil mit…