Inspektion und Qualitätskontrolle

EyeC – Vermessung in der Druckbildkontrolle verkürzt Produktionszeit

Die automatische Distanzvermessung von Nutzen ermöglicht ein neues System von EyeC (Quelle: EyeC)
Mit den EyeC-Inspektionssystemen können Druckereien und ihre Kunden ihre Druckerzeugnisse jetzt auch vermessen. Die Inspektionslösungen zur PDF- und Stichprobenprüfung kontrollieren in einem Inspektionszyklus automatisch alle relevanten Distanzen über sämtliche Nutzen.

Investionen am neuen Standort

Chromos – gezielter Ausbau von Service und Lager

Die neuen Räume der Chromos GmbH in Augsburg bieten ausreichend Platz, z.B. für großzügige Arbeitsplätze im Office-Bereich (Quelle: Chromos)
Die Chromos GmbH hat Personal und Service in den letzten Monaten gezielt ausgebaut. So hat das Handels- und Dienstleistungsunternehmen, das verschiedene Lieferfirmen aus dem Segment des Schmalbahndrucks als Vertriebspartner in den Ländern Deutschland, Österreich und der Schweiz betreut, unter anderem eine spezielle Geschäftseinheit für den Digitaldruck eingerichtet.

Potenziale zur Produktivitätsverbesserung

Farbmanagement für das Drucken mit Fixed Color Palette

Vergleich der Umsetzung von Pantone-Original-Farben, einmal in einem 7c- und einen CMYK-Druckprozess (Quelle: Jan-Peter Homann)
Das Drucken mit einer festen Farbpalette (Fixed Color Palette) ist eine Schlüsseltechnologie, um auf Flexodruckmaschinen deutlich verkürzte Einrichtezeiten zu erreichen. Für das Farbmanagement gibt es mittlerweile verschiedene Software-Lösungen. Vorgestellt von Jan-Peter Homann*

Technik- und Branchenentwicklungen im Laufe der Zeit

25 Jahre Etiketten-Labels – Meilensteine der Branche

©markus dehlzeit - stock.adobe.com
1993 gegründet, steht die Etiketten-Labels mittlerweile seit 25 Jahren für kompetente und aktuelle Information. In mehreren Folgen erinnern wir an wesentliche Entwicklungen dieser Zeit. Dabei zeigt sich, wie lange es so manche Entwicklung, die auch heute aktuell ist, bereits schon gibt. Lesen Sie zunächst eine Auswahl interessanter Meilensteine von 1993 – 1998.

Workflow-Digitalisierung und Automatisierung

XJDF – Infrastruktur für den Druck 4.0

Die Kooperationsplattform von CIP4 ermöglicht es allen interessierten Personen, die aktuellen Spezifikationen kostenlos herunterzuladen und sich mit CIP4 -Experten in Foren und Arbeitsgruppen auszutauschen (Quelle: Jan-Peter Homann)
Mit XJDF erhält der herstellerübergreifende JDF-Standard für die Automatisierung in der Druckindustrie eine grundlegende Renovierung. Der Artikel gibt einen Überblick und wir sprachen mit Stefan Meißner von CIP4 zur Entwicklung und Anwendung von XJDF. Jan-Peter Homann* erläutert die Hintergründe.