Schobertechnologies

 

 

 

 

 

Schobertechnologies entwickelt und fertigt Rotationswerkzeuge, Einbauaggregate und Sondermaschinen. Diese finden in über 100 Ländern Einsatz in der Film-, Folien-, Kartonagen-, Nonwovens- und Papier-Verarbeitungsindustrie. Die maximale Arbeitsbreite beträgt 2.000 mm bei Materialbahngeschwindigkeiten von bis zu 1.000 m/min.

Technologie-Highlights:

  • Rotationsschneid- und Nutwerkzeuge für die Verarbeitung von Verpackungszuschnitten in Spezialausführung für längere Laufleistung,
    u. a. durch den Einsatz von Spezialstählen, u. a. Long-Life-Materialien und verschleißbeständige Gegendruckzylinder in Top-Coat-Ausführung.
  • Hochleistungs-Rotationsstanzaggregate, Werkzeugtechnologie, basierend auf auswechselbaren Stempeln und Büchsen zum Stanzen von dünnen Folien ab 15 µ und engen Stanzbildern mit Lochdurchmesser ab 0,5 mm.
  • Rotationsschneid- und -perforieraggregate zum Einbau in Hochleistungs-Blisterverpackungsmaschinen für Teilblister oder Multipacks, erzeugt aus verschiedenen Materialien, wie z. B. PVC oder PET.
  • Aggregate und Werkzeuge für Braille-Prägung: Diese Braille-Prägung (Blindenschrift) kann in der Druckmaschine oder in der Weiterverarbeitungsmaschine wie z. B. Siegelmaschine integriert werden.
  • Hochleistungs- und Hochgeschwindigkeitsschneidaggregate mit Verschleißkompensation der Schneide und Quick-Lifting-Device (Schnellabhebung vom Magnetzylinder bzw. Schneidzylinder)
  • Rotative Verarbeitungslösungen in- und offline für die Veredelung von Leitplatten, Bipolarplatten und Membranen für Brennstoffzellen.
  • Webshop für Ersatz- und Verschleißteile steht zu Verfügung: https://shop.schobertechnologies.de/

www.schobertechnologies.de

www.technovationworld.de

Tätigkeitsgebiete: Schneiden, Stanzen, Weiterverarbeitung