Erhardt + Leimer zieht positive Labelexpo-Bilanz

Druckbildinspektion als Besuchermagnet

Das 100%-Inspektionssystem Smartscan von Erhardt+Leimer gehört zu den Besuchermagneten auf dem Labelexpo-Stand

Erhardt + Leimer zieht für den Labelexpo-Auftritt eine positive Bilanz. Als besonderer Besuchermagnet erwies sich laut E+L das neu entwickelte modulare Druckbildinspektionssystem Smartscan. Es ermöglicht eine 100%-Bahnbeobachtungsfunktion mit Zoom, Spleißerkennung sowie die Erkennung von Fehletiketten und Stanzgitterresten. Ein spezielles Beleuchtungskonzept für die Inspektion soll ein nahezu vollautomatisches Job-Setup und die zuverlässige Fehlererkennung ermöglichen.

Gezeigt wurde zudem der neue Kontaktbahnreiniger Elclean. Sowohl für die einseitige als auch für die beidseitige Bahnreinigung ist eine Elclean-Variante verfügbar. Statt des sonst üblichen Klappmechanismus erlaubt ein Schubladensystem ein schnelles und einfaches Abziehen einer Klebeschicht von der Klebewalze und laut E+L einen unkomplizierten Austausch der Klebe- oder Gummiwalze – und dies bei deutlich geringerem Platzbedarf im Vergleich zu herkömmlichen Systemen.

Anzeige

Zudem wurde der Farbliniensensor FE 52 um einen sogenannten Trigger-Modus erweitert, der die Bahnlaufregelung anhand eines Einzelkriteriums im Druckbild ermöglicht. Dieses Einzelkriterium kann eine Linie oder ein Kontrast sein, beispielsweise ein einzelner Buchstabe.