MOBO Druck baut Produktportfolio mit HP Indigo WS6800 Digital aus

Die MOBO Druck GmbH hat eine Schmalbahndruckmaschine HP Indigo WS6800 Digital Press installiert, um ihr Produktportfolio weiter auszubauen und ihre Kapazität zu erweitern. Für das Unternehmen waren dabei die hohe Druckqualität sowie die Flexibilität der Maschine ausschlaggebend.

Anzeige

„Der Fokus der MOBO liegt seit ihrer Gründung auf der digitalen Produktion und den damit einhergehenden Prozessen“, sagt Richard Motz, Geschäftsführer der MOBO Druck GmbH. „Die HP Indigo WS6800 Digital Press ist für uns der konsequente Schritt, unseren Kunden auch weiterhin Qualität, Flexibilität und Innovationen auf allerhöchstem Niveau anbieten zu können.“

Laut Informationen von HP druckt die HP Indigo WS6800 Digital Press mit Geschwindigkeiten von bis zu 60 m/min auf Bedruckstoffe mit einer maximalen Bahnbreite von 340 mm und einer maximalen Stärke von 450 µm. Sie ist unter anderem für Haftetiketten, Shrink Sleeves, Wrap-Around-Etiketten, Tubenlaminat oder Faltschachteln ausgelegt. Standardmäßig druckt die Maschine im 4-Farb-Modus, mit HP IndiChrome sind auch 6- und 7-Farb-Druck möglich.