Grafisk Maskinfabrik – neuer kompakter Laser-Finisher LC350

Der neue Laser-Finisher LC350 von GM wurde als kompaktes und vielseitiges System konzipiert (Quelle: GM)
Der neue Laser-Finisher LC350 von GM wurde als kompaktes und vielseitiges System konzipiert (Quelle: GM)

Die neue Compact Laser Finishing-Einheit LC350 der Grafisk Maskinfabrik A/S GM verfügt über eine Laserschneidtechnologie, die das traditionelle Stanzen und die damit verbundenen Kosten für Werkzeuge und Werkzeuglager ersetzen soll.

Logo Innivatiuons-OffensiveDie LC350 kann Etiketten bis zu einer Bahnbreite von 350 mm produzieren. Es handelt sich um eine kompakte  volldigitale Laser-Endbearbeitungsmaschine für die Etiketten-Endbearbeitung mit hoher Schnittqualität, Lackierung und Spot-Lackierung mit Smartflexo Semi-Rotationsmodul sowie Laminierung, Kaltfolie, Bahnschneiden und doppelter Aufwicklung. Weitere Optionen sind Corona-Behandler, das Smartslit-Schneidemodul mit automatischem Messerpositionierungssystem und ein Barcode-Lesegerät für einen schnellen Auftragswechsel oder den Abruf vorhandener Aufträge.

Anzeige

Aufbauend auf dem Fundament des Vorgängers LC330, wurde der neue Laser-Finisher mit leistungsstärkeren Laserköpfen ausgestattet, die in 250- und 350-W-Versionen erhältlich sind. Er verfügt über eine neue elektronische Plattform und einen größeren Touchscreen für eine einfache Bedienung.

Der LC350 kann über die VPN-Gateway-Lösung von GM mit voller Konnektivität für Ferndiagnose, Service und Support über eine sichere Internetverbindung geliefert werden. Dadurch wird der Zugriff durch die Firewall der vorhandenen kabelgebundenen Netzwerkinfrastruktur hergestellt, um einen Fernzugriff für eine bedarfsgerechte Echtzeit-Wartung zu ermöglichen. Der LC350 arbeitet entweder offline oder inline und laut GM mit allen gängigen Digitaldruckmaschinen für niedrigen und hohe Auflagen. Das Lasermodul allein kann auch in einer Hybridkonfiguration eingesetzt und z.B. der voll integrierten Konvertierungslinie GM DC350 hinzugefügt werden.

Das könnte dich auch interessieren