HP erweitert Portfolio für den Etiketten und Verpackungsdruck

Neue HP Indigo 6900 Digital Press sorgt für höhere Produktivität

HP Indigo 9600 Digital Press
Mit der neuen HP Indigo 6900 Digital Press wird der Markt für adressierbare Etiketten erweitert (Quelle: HP)

Mit der HP Indigo 6900 Digital Press erweitert HP sein Digitaldruck-Portfolio für adressierbare Etiketten und Verpackungen. Zudem erhöhen neue Funktionen und Module die Produktivität.

Anzeige

HP Indigo 9600 Digital Press
Mit der neuen HP Indigo 6900 Digital Press wird der Markt für adressierbare Etiketten erweitert (Quelle: HP)
  • Pack Ready für Etiketten ist eine Lösung zur Herstellung von hochresistenten Etiketten im Lebensmittelhandel, Haushaltswarenhandel sowie der chemischen und pharmazeutischen Industrie. Pack Ready für Etiketten wird derzeit an vier Beta-Standorten getestet.
  • Die neue Farbformel HP Indigo ElectroInk Silver ist ab sofort verfügbar und erzeugt – vergleichbar mit Pantone 877 – ein breites Spektrum an metallischen Farben.
  • Mit HP Indigo ElectroInk Invisible Blue und Yellow sind z.B. Texte nur unter UV-Licht sichtbar, sodass der Markenschutz gesichert ist und Werbeetiketten erstellt werden können.
  • Integration mit der HP Indigo GEM-Technologie zur Veredelung von Etiketten. Die erste volldigitale One-Pass-Lösung für den Druck und die Veredlung von Etiketten mit Spot-Lackierungen, haptischen Warnelementen, Folien, Hologrammen, Minitexturen und zur Laminierung.

Darüber hinaus wurde HP Production Pro for Indigo Labels and Packaging in die HP Indigo 6900 integriert. Im Laufe des Jahr wird die Integration auf das gesamte Portfolio für den Etiketten- und Verpackungsdruck von HP Indigo ausgerollt. Mit einer fünfmal schnelleren RIP-Leistung und der Esko Color Engine will HP mit der digitalen Frontend-Lösung eine extrem hohe Produktivität und Skalierbarkeit in der digitalen Produktion erzielen. Verpackungsveredler können so ihre digitale Produktion mit multiplen Druckmaschinen an mehreren Standorten skalieren und verwalten, die Anzahl der täglichen Aufträge erhöhen und Bereitstellungszyklen verkürzen.

Für die flexible Digitaldrucklösung HP Indigo 20000 steht ab sofort HP Indigo Pack Ready Laminierung zur Verfügung. Die Technologie ermöglicht die schnelle Markteinführung von mit HP Indigo bedruckten, flexiblen Verpackungen, da auf die Verwendung von Klebstoffen verzichtet wird. Das Pack Ready Laminiergerät wird von Karlville hergestellt und vertrieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren: