Matho installiert Stanzreste-Absaugung bei Derschlag

Derschlag in Bad Berleburg ist Hersteller von flexiblen Verpackungen und entsorgt Randstreifen und Stanzreste mit Matho-Systemen (Quelle: Derschlag)
Derschlag in Bad Berleburg ist Hersteller von flexiblen Verpackungen und entsorgt Randstreifen und Stanzreste mit Matho-Systemen (Quelle: Derschlag)

Die Firma Derschlag, Produzent von flexiblen Verpackungen, war auf der Suche nach kompakten Absauganlagen, welche die anfallenden Randstreifen an mehreren Rollenschneidern und Stanzgitter an mehreren Stanzmaschinen zerkleinert, leise abtransportiert und staubfrei sammelt. Die Wahl fiel auf eine Lösung von Matho.

Die von Matho ausgearbeitete Lösung umfasst mehrere All-in-One Systeme. Die Abfallmaterialien werden mit diesen Systemen zerkleinert, abgesaugt und gesammelt. Zudem sind alle Anlagen mit Frequenzumformer für eine stufenlose Einstellung der Ventilatorleistung ausgestattet. Die entnommene Raumluft wird gefiltert und danach wieder der Produktionshalle zugeführt. Leistung und Flexibilität der kompakten Bauweise, die sehr geringe Geräuschentwicklung in Verbindung mit der Rückführung des gefilterten Luftstroms hatte das Unternehmen überzeugt.

Anzeige

Für Derschlag ergeben sich aus der jüngsten Installation mehrere Vorteile.

  • Volumenreduzierung durch Zerkleinerung des Restmaterials mittels im Rohrsystem positionierter Cutter
  • Sehr geringe Geräuschentwicklung
  • Reduzierung der Maschinenstillstände
  • Möglichkeit des Recyclings durch sortenreine Materialsammlung
  • Kompaktes und flexibles Maschinensystem

Gegründet 1957 prägt Derschlag seit Jahrzehnten die Entwicklung und Herstellung flexibler Verpackungen. Das aktuelle Produktprogramm umfasst die komplette Endveredelung von Aluminiumfolien, Aluminiumverbundfolien und Kunststofffolien. Ob in bedruckter oder unbedruckter Ausführung. Ob für Kunden aus der Lebensmittelindustrie, Pharmabranche oder Kosmetik.Vertreten durch die Geschäftsführer Michael Scholz sen. und Michael Scholz jun. verfügt Derschlag über zwei Produktionsstandorte in Bad Berleburg und Lüdenscheid.

Das könnte dich auch interessieren