VskE-Frühjahrstagung aufgrund Corona abgesagt

Logo VskE

Nach gründlicher Abwägung aller aktuell bekannten Aspekte, die in Zusammenhang mit der kommenden VskE-Tagung stehen, hat der VskE-Vorstand einstimmig die Absage der Frühjahrstagung 2020 – die vom 14.-16. Mai in Braunschweig stattfinden sollte – beschlossen.

Er hat sich dabei an der Leitlinie orientiert, die das Robert-Koch-Institut für eine Risikoanalyse von Veranstaltungen in der Größenordnung der VskE-Tagungen empfiehlt. Der Vorstand hat bei dieser schwerwiegenden Entscheidung das Wohlergehen seiner Mitglieder, deren Mitarbeiter und Familien an oberste Stelle gesetzt. Die Themen der Tagung in Braunschweig werden bei den kommenden Tagungen in das Programm einfließen.

Anzeige

Die Zahl von fast 100 Anmeldungen (Stand Freitag 6. März), die in weniger als einer Woche eingegangen waren, ist ein deutlicher Beleg dafür. VskE-Tagungen haben sich zu einem besonderen Erlebnis mit vielfältigen Möglichkeiten entwickelt, sowohl informell den aktuellen Puls der Etikettenbranche zu fühlen, als auch Erfahrungen aus Berufspraxis und Alltag mit Kollegen auszutauschen. Der Termin für den nächsten Höhepunkt im Verbandsleben steht jedoch bereits fest. Die Herbsttagung findet vom 5.-7. November 2020 in Unterschleißheim statt. In diesem Umfeld feiert der VskE dann auch sein 40-jähriges Bestehen.

 

Das könnte dich auch interessieren