Genaue Montage von Flexodruckplatten

Das Plattenmontagesystem FTS Mounter

Der FTS Mounter vereinfacht die Flexodruckplattenmontage. Die Platte wird mit der druckenden Seite auf den Montagetisch gelegt, der mit einer kompressiblen Oberfläche versehen ist. Dies erleichtert nicht nur die Ausrichtung, sondern führt auch zu einem gleichförmigen Anliegen der Platte am Klebeband.

Anzeige

Dabei sind kleine Positionskorrekturen durch den Bediener möglich, ohne dass die Platte manuell in Position gehalten werden muss. Eine Kamera vergrößert die Platte um das 56-fache und ermöglicht eine Bildschirmdarstellung der Querbalken. Sobald die Platte positioniert ist, wird der Zylinder oder das Druck-Sleeve durch den Maschinenantrieb nach unten gesenkt und mit der Platte in Kontakt gebracht.

Durch die anschließende Gleitbewegung des Tisches mit der kompressiblen Oberfläche wird die Platte unter konstantem, ausgeglichenen Anpressdruck und ohne Luftblasen montiert.

Die FMS-segFORCE Messwalze bietet Produzenten und Maschinenbauern im verarbeitenden Gewerbe die Möglichkeit den Bahnzug von einzelnen, geschnittenen Streifen präzise zu messen (Quelle: FMS)
FMS-segFORCE – Zugmessung für jeden Materialnutzen
“Erleben Sie eine neue Dimension der Flexibilität mit bis zu 40 Messwerten über die Bahnbreite”, so bringt Thomas Lammer, Leiter Entwicklung, die aktuellste Entwicklung von FMS auf den Punkt. Doch was genau steckt hinter dieser Innovation? FMS-segFORCE steht für segmentierte Messwalze zur Zugmessung. Sie kann flexibel mit bis zu 40 Messsegmenten bestückt werden und ist...