Labelexpo Europe 2019

Koehler – gesamtes Thermopapier-Programm

Logo Koehler

Koehler legt zur Labelexpo seinen Fokus in Halle 6, Stand A55, auf Labelanwendungen, bei denen sich das Unternehmen noch stärker positionieren möchte.

Einher geht die Inbetriebnahme der neuen Papier- und Streichmaschine im Werk Kehl, die für Koehler das Sprungbrett in den Markt der flexiblen Verpackungen sein soll. Gleichzeitig eröffnen sich auch für den Bereich der Thermopapiere für Labelanwendungen, beispielsweise Topcoat, vielfältige Möglichkeiten. 300 Millionen Euro hat Koehler hierfür investiert und geht weitere Schritte, um den Unternehmenszielen im Bereich Innovation und Nachhaltigkeit näher zu kommen. Koehler entwickelt zudem seine Thermopapiere weiter, für den Bereich Labels als auch bei Anwendungen für POS.

Das könnte Sie auch interessieren