Labelexpo Europe 2019

Rosas ergänzt Label Inspector mit Media Check

Logo Rosas Maschinenbau
Quelle: Rosas Maschinenbau GmbH

Der Label Inspector prüft die Etiketten während des Umrollvorgangs zu 100% und vergleicht sie mit einem eingelesenen Exemplar. Um nun den Vergleich dieses Musters gegen die PDF-Datei zu ermöglichen, bietet Rosas ein Modul des Media Check Systems an, das zusammen mit Tec4check entwickelt und eingebunden wird.

“So kann die lückenlose Kontrolle von gefertigten Etiketten bis zurück auf die vom Kunden freigegebene PDF-Referenzdatei in jeder Etikettendruckerei mit einfachen Mittel dargestellt werden“ erläutert David Rosas, Geschäftsführer von Rosas. „Die Kamerakontrolle, die von Rosas entwickelt wurde, überzeugt durch ihre Zuverlässigkeit auch bei hohen Geschwindigkeiten. Die Zusammenarbeit in diesem Projekt ist sehr konstruktiv und ergebnisorientiert.“ ergänzt Enrico Rabe, Geschäftsführer tec4check.

Anzeige

Rosas Maschinenbau GmbH, 1980 gegründet, ist Partner für Sonderlösungen im Druck und der Weiterverarbeitung von Papier/Folie sowohl bei neuen Anlagen wie auch beim „Re- Engineering“ vorhandener Produktionsmaschinen.

tec4check bietet Software für Druckbildkontrolle und PDF-Vergleich. Als Systempartner für die Druckindustrie und deren Kunden entwickelt das Unternehmen Software und Systeme zur Kontrolle der Druckqualität gegen die Referenz-PDF. Dadurch wird die Qualität von der PDF-Datei bis hin zum fertigen Produkt gesichert.

Der Label Inspector wird auf der Labelexpo Europe 2019 auf dem Stand der Rosas Maschinenbau GmbH, Halle 7, Stand B40, gezeigt.

Das könnte Sie auch interessieren