Rotocontrol – Open House mit Domino und EyeC

Die Rotocontrol-Hybridlösung mit der Domino N610i steht im Mittelpunkt des Open house in Siek (Quelle: Rotocontrol)
Die Rotocontrol-Hybridlösung mit der Domino N610i steht im Mittelpunkt des Open house in Siek (Quelle: Rotocontrol)

In Zusammenarbeit mit Domino und EyeC veranstaltet Rotocontrol vom 24. bis 25. November 2021 ein Open House in ihrem Werk in Siek, Deutschland.

Bei der Veranstaltung wird u.a. eine integrierte End-to-End-Hybridlösung mit der Rotocontrol DT 2.0-Etikettenveredelungsmaschine, der N610i Etikettendruckmaschine von Domino und dem Inline-Inspektionssystem EyeC ProofRunner Web live vorgeführt.

Anzeige

Die Besucher des Open House werden eine Hybridlösung für den Flexo- und Digitaldruck, die Inspektion und die Weiterverarbeitung von Etiketten mit einem in der Branche konkurrenzlosen Funktionsumfang erleben,” sagt Marco Aengenvoort, Geschäftsführer von Rotocontrol. Zu den Merkmalen der hochmodularen Hybridlösung zählen mehrere Stanzstationen, Rotations-Flexo- und Flachbett-Siebdruckwerke, bis zu sieben Farben einschließlich Deckweiß, und eine native Druckauflösung von 600 dpi, die die Produktivität des Flexodrucks mit der Flexibilität der digitalen Technologie für schnelle Auftragswechsel kombinieren. Das N610i Integrationsmodul enthält die renommierte, automatisierte, i-Tech Intelligent Technology von Domino, mit Produktivitätsfunktionen für verbesserte Flexibilität und Zuverlässigkeit

Blick auf ein Ecoline RSI Finishingsystem, das ebenfalls zu sehen sein wird (Quelle Rotocontrol)
Blick auf ein Ecoline RSI Finishingsystem, das ebenfalls zu sehen sein wird (Quelle Rotocontrol)

Weitere Funktionen der Hybridlinie sind Laminierung, Kaltfolienprägung, Heißprägung, Etiketteninspektion mit 100-prozentiger Ausgangskontrolle, Koronabehandlung, UV-LED-Härtung, und eine programmierbare automatische Wendewicklungsmaschine für kleine Rollen. Ruud Bos, DP OEM Manager Europe von Domino: „Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit Rotocontrol und EyeC bei diesem Open House. Dies ist eine hocheffiziente Methode für den Etikettendruck in einem Durchlauf, die den Digitaldruck mit Verzierungen und Inline-Inspektion kombiniert. Es handelt sich um einen einzigen, effizienten Prozess von der Eingabe der weißen Rolle bis zur Ausgabe der fertigen, geprüften Etiketten, der es den Etikettenverarbeitern ermöglicht kurze Lieferzeiten einzuhalten und auch ihre Umweltbilanz durch eine Reduktion des üblicherweise mit mehreren Prozessen verbundenen Materialabfalls zu verbessern.“

Auf der laufenden Hybridlösung werden verschiedene Arten von hochwertig gedruckten Etiketten mit schnellen Auftragswechseln vorgeführt. Druckereien, die an dem Open House teilnehmen möchten, sind eingeladen, ihre Druckdateien und ihr Material für die Live-Demonstration im Voraus einzusenden. Bei dem Open House werden außerdem zwei Ecoline RSI-Finishingmaschinen ausgestellt, darunter der Tintenstrahldrucker Domino K600i für den Barcode- und QR-Code-Druck und das EyeC ProofRunner Web- und Quality Link-System. Zur Anmeldung geht es hier

Trotec Open House & Print Days am 7. und 8. Oktober in der Firmenzentrale (Quelle: Trotec)
Trotec live – neue digitale Laserstanze GSL1400 im praktischen Einsatz
Besuchen Sie Trotec von 7. bis 8. Oktober 2021 in der Firmenzentrale in Marchtrenk, Österreich, und erfahren Sie alles über die Produktneuheiten der Lasertechnologie für die Druckindustrie direkt beim Hersteller.