Enprom – neue Sleeve-Aufwickellösung mit drei Wellen

Der eRS2T3 wurde entwickelt, um die hohen Produktivitätsanforderungen des Etikettenmarktes zu erfüllen (Quelle: Enprom)
Der eRS2T3 wurde entwickelt, um die hohen Produktivitätsanforderungen des Etikettenmarktes zu erfüllen (Quelle: Enprom)

Der spanische Hersteller von Verarbeitungsmaschinen, Enprom, hat seine neueste kontinuierliche Aufwickellösung mit Sleeveverschluss eRS2T3 auf den Markt gebracht.

Logo Innivatiuons-OffensiveDie neue Maschine verfügt über einen 3-Wellen-Revolveraufwickler ohne Unterbrechung und basiert auf der Smart-Wheel-Technik von Enprom. Das motorisierte Rollensystem bietet eine hohe Zuverlässigkeit beim Verschweißen. Der eRS2T3 wurde entwickelt, um die hohen Produktivitätsanforderungen des Etikettenmarktes zu erfüllen. Die neue Maschine wird von acht Servomotoren angetrieben und verfügt über zwei unabhängige Spannungssteuerungen sowohl am Abwickler als auch am Aufwickler.

Anzeige

Ausgelegt für 500 m/min, wird die Zeit, die für einen Rollenausstoßzyklus benötigt wird, um fast 50% reduziert. Darüber hinaus verfügt der eRS2T3 über eine fortschrittliche Ergonomie und bietet einen verstärkten Fokus auf die Sicherheit, wobei eine optische Infrarot-Schranke zum Schutz der Bediener integriert ist. Laut Enprom werden Effizienz und Qualität gesteigert und die Betriebskosten und den Abfall um mehr als 15% reduziert.

Enprom Solutions, eine gemeinsames Unternehmen von A B Graphic und Kocher+Beck, wurde 2012 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Girona in der Nähe von Barcelona. Die Produktpalette umfasst Ausrüstungen für die Verarbeitung von Schrumpfschläuchen, das Schneiden und Aufwickeln, die Veredelung von Etiketten, die Beschichtung und Laminierung sowie die Hybridverarbeitung.

Das Enprom-Video zur Funktionsweise:

Das könnte dich auch interessieren