Für Tischumroller und schmale Druckmaschinen

Nyquist Systems – kompakte 100%-Druckbildkontrolle bis 180 mm

Die TubeScan-Produktgruppe von Nyquist für die 100%-Druckbildkontrolle im Etiketten- und Verpackungsdruck wird durch ein kompaktes TubeScan für den Einsatz auf Tischumrollern und Maschinen mit Bahnbreiten bis 120/180 mm ergänzt.

Nyquist TubeScan
Das „kleine“ TubeScan lässt sich nun auch in kompakte Tischroller einbauen (Quelle: Nyquist)

Dabei entspricht der Funktionsumfang des „kleinen“ TubeScan den bekannten TubeScan-Anlagen und neue Inspektionsjobs können schnell und einfach gestartet werden. Speziell auf Tischumrollern kann dies ein wichtiger Aspekt sein, wenn z. B. vorrangig Kleinrollen kontrolliert werden oder der Umroller als „Doktorwicklern“ zum Nachprüfen von fehlerhaften Einzelspuren verwendet wird.

Durch eine minimale Kameraauflösung von 0,05 mm ist das „kleine“ TubeScan auch zur Kontrolle von Pharmaetiketten geeignet und kann mit dem Nyquist-PDF-Vergleich ausgestattet werden. Es ermöglicht damit die Kontrolle von Referenzbild zu PDF-Vorlage. Eine Einbindung in den QLink-Workflow ist ebenfalls möglich. Das Nyquist-TubeScan-Produktportfolio wird weltweit vom Vertriebspartner BST eltromat International vertrieben.

Die geringe Baugröße von 210 mm Gehäusebreite ermöglicht einen Einsatz an nahezu allen Tischumrollern und Schmalbahnmaschinen. „Gepaart mit einer attraktiven Preisstruktur, bietet Nyquist Systems zusammen mit seinem Vertriebspartner BST eltromat International ein 100%-Druckbildkontrollsystem für alle kostenbewussten Anwender.“, so das Unternehmen. Weitere Informationen: info@nyquist-systems.com.