Organische und gedruckte Elektronik

OE-A erwartet 2018 ein Umsatzwachstum von 16 Prozent

Die OE-A-Geschäftsklimaumfrage prognostiziert für 2018 ein Umsatzplus von 16 % für die Branche. Für dieses Jahr wird ein Plus von 13 % erwartet (Quelle: OE-A)
In der organischen und gedruckten Elektronik stehen die Zeichen weiter auf Wachstum, dies zeigt die aktuelle Geschäftsklimaumfrage der OE-A (Organic and Printed Electronics Association). Mehr als 80 Prozent der Befragten erwarten, dass die Branche sich im kommenden Jahr weiter positiv entwickeln wird. Das könnte auch für die Etikettenbranche interessant sein.

Positive Entwicklung für die Branche

OE-A sieht gute Wachstumschancen für gedruckte Elektronik

Die OE-A Geschäftsklimaumfrage prognostiziert für 2018 ein Umsatzplus von 16 % für die Branche. Für dieses Jahr wird ein Plus von 8 % erwartet (Quelle: OE-A)
In der Branche der organischen und gedruckten Elektronik stehen die Zeichen weiter auf Wachstum, dies zeigt die aktuelle Geschäftsklimaumfrage der OE-A (Organic and Printed Electronics Association). Auch für Unternehmen der Etikettenbranche könnte dies positive Auswirkungen haben.

Gedruckte Elektronik interaktiv entdecken

OE-A veröffentlicht neue Broschüre mit integriertem NFC-Tag

blackzheep - Fotolia
Mit dem Smartphone den NFC-Tag in der OE-A-Broschüre aktivieren und mehr Informationen bekommen (Quelle: OE-A 2017)
Eine neue Broschüre mit integriertem NFC-Tag präsentiert die OE-A, eine Arbeitsgemeinschaft im VDMA, zur Lopec. Damit bietet die Publikation nicht nur Information zum Thema organische und gedruckte Elektronik, sondern versteht sich zugleich als Beispiel für diese Technologie.