Anzeige

Innoform-Seminar

Migrationsprüfungen richtig auswählen und beurteilen

Mit dem Seminar „Migrationsprüfungen richtig auswählen und beurteilen“ bietet Innoform Coaching, Hasbergen, für Mitarbeiter, die sich mit lebensmittelrechtlichen Fragen und Migration, eine Möglichkeit, sich mit den wichtigen Fragen und Antworten detaillierter zu beschäftigen. Speziell Methoden und Handwerkszeug für die Auswahl und Bewertung der richtigen Prüfmethoden werden vorgestellt.
Anzeige

Präsentiert von Etiketten-Labels

Digital Printing today 3-2016

Der Digitaldruck gewinnt auch für die Produktion von Etiketten und Verpackungen immer stärker an Bedeutung. Lesen Sie die dritte „Digital Printing today“-Special-Ausgabe mit den folgenden Beiträgen: „Konica Minolta startet mit Vertrieb ihres Digitaldrucksystems“, „Neue Vorschriften und Chancen: Etiketten im Auftrag vorserialisieren“, „Etikettendruck mit wasserbasierter Tinte“ und „Marktübersicht Digitaldrucksysteme für Etiketten und Verpackungen“.

Produktschutz und -sicherheit

VPF-Materialien gegen Manipulation und Fälschung

VPF bietet eine ganze Reihe unterschiedlicher Materialien, um Manipulationen und Fälschungen zu verhindern
VPF liefert mit einem Sortiment von zehn Sicherheitsfolien, in Kombination mit hochwertigen und leistungsstarken Klebstoffen, Haftmaterialien für Anwendungen, bei denen es um den Schutz sensibler oder exklusiver Produkte geht – damit Manipulationen, Öffnungsversuche oder Fälschungen auf den Endprodukten sofort erkennbar sind.

Neue Produkte von UPM Raflatac

Höchste Transparenz für konturierte Behälter

Mit den Raflex-Folien bietet UPM Raflatac für verschiedenste Behälter und Umgebungsbedingungen Stabilität und Haftungssicherheit
Folien eignen sich ideal als Etikettenmaterial, da sie ihre Funktionalität, Stabilität und visuellen Eigenschaften auch dann beibehalten, wenn sie Feuchtigkeit, Wasser, Chemikalien, Fetten, Ölen oder UV-Strahlung ausgesetzt werden. UPM Raflatac hat daher die Raflex-Folien entwickelt.  Sie sollen Flexibilität und Transparenz für ein breites Spektrum verschiedener Arten von Behältern bieten.
Anzeige

Download: eDossier

Sichere Haftung auf aufgasenden Oberflächen von Etiketten

Selbstklebende Etiketten müssen über die gesamte Lebensdauer eines Produkts auf dessen Oberfläche haften bleiben. Allerdings können vor allem im Automotivbereich Umwelteinflüsse wie Temperaturerhöhungen oder Druckentlastungen dazu führen, dass das jeweilige etikettierte Objekt ausgast. Damit es nicht zu Blasenbildung oder dem Ablösen des Etiketts kommt, ist der Einsatz spezieller Obermaterialien und Klebstoffe erforderlich.

Weitere Investition in den Digitaldruck

Zweite Truepress Jet L350UV für labelprint24

Mit dem neuen Digitaldrucksystem Truepress Jet L350UV von Screen investierte labelprint24 bereits in das zweite System des Herstellers
Um mit dem permanenten Auftragszuwachs Schritt halten zu können, investierte das Online-Druckunternehmen labelprint24 in ein weiteres Screen-Digitaldrucksystem. Es ist inline an ein speziell für die Herstellung von Sandwichetiketten und anderen Multilayer-Etiketten entwickeltes Finishing-System angebunden. Zudem soll die komplette Verarbeitung der Etiketten, wie das Lackieren, Stanzen und Wickeln, auf einen Arbeitsgang reduziert werden.

Qualität und Schärfe

Flat-Top-Dots im Etikettendruck

Die UV-Belichtung der Platte erfolgt komplett digital dank der UVLED- Technologie und sorgt somit für eine Reduzierung der Fehlerquote im Plattenherstellungsprozess
Präzise definierte Punktformen öffnen dem Etikettendruck neue Wege. Eskos Full-HD-Flexo-Verfahren basierend auf Flat-Top-Dots bietet eine Vielzahl an Vorteilen bei Qualität und Produktionseffizienz. Die UV-Belichtung der Platte sorgt zudem für Vorteile hinsichtlich Zeitbedarf und Handling.