Neues System bei PorterPac: Flexor xCut

Stanzmaschine mit integriertem Digitaldruck

Mit der xCut bietet Flexor eine spezielle Stanzmaschine mit integriertem Digitaldruck an. Zu den herausragenden Merkmalen gehört eine Servo-gesteuerte Stanzeinheit, integrierter Digitaldruck von Memjet und ein Re-Register mit hoher Genauigkeit. Zudem wurde die Bedienung der Maschine mittels eines HMI-Bedienpanels so gestaltet, dass eine einfache und intuitive Bedienung möglich ist.

Die xCut verfügt über einen fest verbauten Laminator für Laminate mit und ohne Trägerpapier und ermöglicht eine einfache Gitteraufwicklung sowie einen Raiserklingenmesser-Längsschnitt. Sie ist so flexibel konzipiert, dass jeder Memjet-Digitaldrucker inline mit der Maschine laufen kann. Die xCut kann aber auch vollrotativ arbeiten und unterstützt zudem die Möglichkeit, sie auch für die Stanzung von Blanko-Etiketten zu nutzen, hochwertige Servomotoren erlauben dazu eine hohe Stanzgenauigkeit.

Die Flexor xCut arbeitet mit einer max. Bahnbreite von 240 mm und einem max. Abwíckeldurchmesser von 450 mm bei einem max. Aufwickeldurchmesser von 350 mm. Die min. Stanzlänge beträgt 6 Zoll, die max. Stanzlänge 15 Zoll. Die max. Geschwindigkeit beträgt bei translativem Einsatz 18 m/min. und bei rotativem Einsatz 30 m/min. Vertrieben wird die Flexor xCut über PorterPac, Eichen. Weitere Informationen: http://www.porterpac.com