Digitaler Etikettendruck

AccurioLabel 190 von Konica Minolta 250 mal verkauft

Konica Minolta feiert im Rahmen der Labelexpo Americas 2018 in Chicago einen weiteren Meilenstein in seinem Etikettendruckgeschäft – den Verkauf des 250. tonerbasierten Digitaldrucksystems AccurioLabel 190.

Konica Minolta AccurioLabel 190
Blick in die AccurioLabel von Konica Minolta, die mittlerweile 250 mal verkauft werden konnte (Quelle: Konica Minolta)

Das System bedruckt beschichtetes, unbeschichtetes und strukturiertes Papier sowie Folien. Die 1200-dpi-Rollenlösung für Etikettendrucker erreicht Geschwindigkeiten von bis zu 18,9 m/Min. und beinhaltet einen intuitiv bedienbaren Bildschirm für die Druckeinrichtung. Auf der Labelexpo Americas 2018 präsentiert Konica Minolta zudem Produkte und Lösungen für Kunden aus dem industriellen und gewerblichen Bereich. Hauptthema am Messestand ist der gesamte Zyklus der Etikettenproduktion, vom Dateieingang bis hin zu fertigen Etiketten auf Rollen.

Die AccurioLabel 190 wurde entwickelt, um die wachsende Zahl kleiner und mittlerer Auflagen in noch kürzerer Zeit bewältigen zu können. Daniel Schulz, Product Manager Label Printing bei Konica Minolta: „Dieser wichtige Meilenstein für Konica Minolta zeigt, dass der AccurioLabel 190 perfekt auf heutige Marktanforderungen ausgerichtet ist. Mit dieser hoch flexiblen Lösung können Druckdienstleister schnell, effizient und rentabel hochwertige Ergebnisse liefern.“