Achertäler Druckerei mit Integrationspreis ausgezeichnet

Frank Neumann (l.), Geschäftsführer der Achertäler Druckerei, und der Auszubildende im Bereich Mediengestaltung, Somar Albeiruti nahmen mit Freude den Integrationspreis 2020 entgegen (Quelle: Achertäler)
Frank Neumann (l.), Geschäftsführer der Achertäler Druckerei, und der Auszubildende im Bereich Mediengestaltung, Somar Albeiruti, nahmen mit Freude den Integrationspreis 2020 entgegen (Quelle: Achertäler)

Das Landratsamt Ortenaukreis und die Sparkasse Offenburg/Ortenau haben zum siebten Mal den Integrationspreis Ortenau vergeben. Gewinner des Wettbewerbs sind die Achertäler Druckerei in Kappelrodeck und WeberHaus in Rheinau-Linx.

Die Preisurkunden und Glückwünsche von Landrat Frank Scherer und der Sparkasse Offenburg/Ortenau wurden Corona-bedingt per Post übermittelt. „Vor dem Hintergrund des wachsenden Fachkräftemangels haben wir dieses Mal gezielt Handwerksbetriebe ausgezeichnet, die sich für die Ausbildung und Beschäftigung von Zugewanderten starkmachen und mit außergewöhnlichen Ideen und Projekten ihre ausländischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in die Arbeitswelt einbinden“, erklärt Landrat Frank Scherer. „Mit der Achertäler Druckerei und mit WeberHaus würdigt der Preis zwei vorbildliche Handwerksbetriebe, die auf herausragende Weise zur gesellschaftlichen Teilhabe von Menschen mit Migrationshintergrund beitragen und soziale Verantwortung übernehmen“, freut sich Scherer.

Anzeige

Über die Preisvergabe entschied eine Jury, besetzt aus Mitarbeitern des Migrationsamts und der Sparkasse Offenburg/Ortenau. Die Integrationskonzepte der Gewinner wurden jeweils mit Preisgeldern von 1500 Euro honoriert, die von der Sparkasse Offenburg/Ortenau gestiftet wurden.

Die Achertäler Druckerei habe, so die Jury, nicht zuletzt deshalb überzeugt, weil sie als langjähriger Partner der Kommunalen Arbeitsförderung Ortenaukreis schon zahlreichen Menschen eine Chance auf dem Arbeitsmarkt gegeben habe. So bietet sie etwa geflüchteten Menschen mit technischer Vorbildung Qualifizierungsmaßnahmen und Ausbildungsplätze an und unterstützt Auszubildende durch Sprachförderung, bei der Wohnungssuche und bei Ämtergängen.

Das könnte dich auch interessieren