Flint Group führt Unternehmen in XSYS zusammen

In den neuen Geschäftsbereich XSYS wurden alle Produkte und Marken der Flint Group aufgenommen, die nahezu den gesamten Druckvorstufenbereich des Flexodrucks abdecken (Quelle: Flint Group)
In den neuen Geschäftsbereich XSYS wurden alle Produkte und Marken der Flint Group aufgenommen, die nahezu den gesamten Druckvorstufenbereich des Flexodrucks abdecken (Quelle: Flint Group)

Flint Group hat die Zusammenführung seiner beiden Bereiche Flint Group Flexographic und Xeikon Prepress zum neuen Geschäftsbereich XSYS bekanntgegeben.

Obwohl die beiden Teilbereiche bereits seit einiger Zeit eng für den Flexo- und Buchdruck zusammenarbeiten, ist nun die formale Umstrukturierung vollzogen worden. Das Ziel ist es, mit den drei Abteilungen für Druckplatten, Sleeves und Druckvorstufentechnik das Angebot an Komplettlösungen für den Flexo- und Buchdruck zu stärken.

Anzeige

In den neuen Geschäftsbereich XSYS werden die folgenden Produkte und Marken aufgenommen: nyloflex Lösemittel- und Thermaldruckplatten/Verarbeitungsgeräte für den Flexodruck, nyloprint Buchdruckplatten und Verarbeitungsgeräte, nylosolv Auswaschmittel, rotec Sleeves und Adapter, ThermoFlexX TfxX Belichter, ThermoFlexX Catena Plattenverarbeitungsgeräte sowie Oberflächenraster-Lösungen. Dieses gesamte Portfolio wird unter der Dachmarke XSYS angeboten, so dass alle vorhandenen Marken bestehen bleiben und auf dem Markt weiter unterstützt werden.

Weitere Informationen: https://flexotiefdruck.de/flexotief-druck/flint-group-gibt-die-gruendung-von-xsys-bekannt/

Das könnte dich auch interessieren