Stäudle GmbH – Investition in Grafotronic DCL2

Neue Grafotronic DCL2 bei Stäudle: Die 450er breite Maschine ist mit zwei Stanzeinheiten ausgestattet, wovon eine mit dem hochautomatisierten Q-Load System ausgestattet ist (Quelle: Grafotronic)
Neue Grafotronic DCL2 bei Stäudle: Die 450er breite Maschine ist mit zwei Stanzeinheiten ausgestattet, wovon eine mit dem hochautomatisierten Q-Load System ausgestattet ist (Quelle: Grafotronic)

Die Stäudle GmbH, Öhringen, war seit längerer Zeit auf der Suche nach einer neuen Stanz- und Konfektionsmaschine, denn aufgrund der Pandemie hat sich der Investitionsentscheid etwas verzögert. Dank verschiedener Online-Besprechungen sowie Online-Live-Demos mit Kundenjobs konnte trotz während dieser speziellen Zeit ein Kaufentscheid für die Grafotronic DCL2 gefällt werden.

Die 450er breite Maschine ist mit zwei Stanzeinheiten ausgestattet, wovon eine mit dem hochautomatisierten Q-Load System ausgestattet ist. Damit werden die Magnetstanzzylinder mit einem automatischen Schnellwechselsystem in Sekunden gewechselt und es ist kein separater Kran, wie sonst üblich, notwendig. Nach dem Stanzen und Entgittern stehen zwei verschiedene Bahnläufe zur Verfügung für die Fertigung der Etiketten:

Anzeige

  • Auf Bogen; mit Vakuum- und Transporttisch
  • Auf Rolle; mit halbautomatischem Rollenwickler für die schnelle Kleinrollenverarbeitung

„Ich kann mich noch gut an den Beginn dieses Projektes erinnern. Denn es war tatsächlich der letzte Kundenbesuch vor Beginn der Pandemie und dem ersten Lockdown.», so Dominik Heiniger, Geschäftsführer Graficon: „Dieses Kundenprojekt ist der Beweis dafür, dass wir uns auch in der neuen und zu Beginn ungewissen Zeit schnell, richtig und konsequent entschieden haben, in die online Organisation und Struktur zu investieren. Grafotronic hat bereits im April 2020, vier Wochen nach Beginn der Pandemie, in ein firmeneigenes Filmteam mit vier Leuten investiert, um online Live-Demos und FAT’s professionell durchführen zu können.“

Den Kaufentscheid erklärt Inhaberin Carolin Stäudle: „Die Stäudle GmbH hat sich aus mehreren Gründen für die DCL2 von Grafotronic/Graficon entschieden. Zum einen überzeugte Graficon dadurch, dass unsere Anforderungen mit einer kompetenten Beratung zur gewünschten und passgenauen Maschinenkonfiguration führte. Zum anderen haben wir mit der DCL2 eine technologisch innovative Maschine zur effizienten Produktion unterschiedlichster Kundenetiketten erhalten, die bei Bedarf durch ihre Modularität noch erweiterbar ist. Zu guter Letzt weist die DCL2 ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis auf.“

Michael Stäudle ergänzt: „Hervorzuheben ist auch, dass die Kundenbetreuung bei Graficon nicht mit Vertragsabschluss endet. Ein Servicetechniker kam Monate vor der geplanten Installation ins Haus, um vor Ort die notwendigen Maßnahmen für eine reibungsfreie Installation mit uns zu besprechen. Eine genaue Zeitplanung für die Installations- und Schulungsphase wird zusammen mit der Stäudle GmbH ausgearbeitet.“ Die Maschine wird im Februar 2022 installiert, in Betrieb genommen und durch Graficon geschult.

Die Stäudle GmbH wurde 1892 gegründet und wird in der fünften Generation durch Carolin Stäudle geführt. Gestartet als Zeitungsdruckerei, groß geworden als Formulardruckerei produziert Stäudle seit 1991 Selbstklebetiketten für unterschiedlichste Branchen und Anwendungen. Darüber hinaus sorgen 35 Mitarbeiter mit maßgeschneiderten, individuellen Lösungen für nachweisbare Mehrwerte bei ihren Kunden.

Die FMS-segFORCE Messwalze bietet Produzenten und Maschinenbauern im verarbeitenden Gewerbe die Möglichkeit den Bahnzug von einzelnen, geschnittenen Streifen präzise zu messen (Quelle: FMS)
FMS-segFORCE – Zugmessung für jeden Materialnutzen
“Erleben Sie eine neue Dimension der Flexibilität mit bis zu 40 Messwerten über die Bahnbreite”, so bringt Thomas Lammer, Leiter Entwicklung, die aktuellste Entwicklung von FMS auf den Punkt. Doch was genau steckt hinter dieser Innovation? FMS-segFORCE steht für segmentierte Messwalze zur Zugmessung. Sie kann flexibel mit bis zu 40 Messsegmenten bestückt werden und ist...