Sun Chemical veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht

Titelseite des Nachhaltigkeitsberichtes 2018 von Sun Chemical
Titelseite des Nachhaltigkeitsberichtes 2018 von Sun Chemical (Quelle: Sun Chemical)

Sun Chemical hat seinen „Corporate Sustainability Report 2018“ veröffentlicht. Der Bericht zeigt auf, wie das Unternehmens-Engagement für Nachhaltigkeit zu neuen Produkten und Dienstleistungen geführt hat.

Der Bericht 2018 zeigt nach eigenen Angaben weiter, dass Sun Chemical seine jüngsten Ziele im Bereich der Energie- und Wassernutzung erreicht hat, und hebt verschiedene Initiativen hervor, die das Unternehmen ergriffen hat, um sein Gesamtengagement für die Entwicklung nachhaltiger Lösungen zu erhöhen. Dazu gehören:

Anzeige

  • ein langfristiges strategisches Ziel, den CO²-Gehalt bis 2030 um mindestens 30 Prozent zu senken
  • die Reduzierung des Wasserverbrauchs über die 32 Prozent des Jahres 2018 hinaus
  • die Identifizierung von Bereichen, die bei der Förderung der Innovation bei nachhaltigen Beschaffungen verbessert werden müssen
  • seine Verbindung zum CEFLEX um eine Kreislaufwirtschaft für flexible Verpackungen zu fördern.
  • höhere Mengen an biologisch erneuerbarem Inhalt in Sun Chemical Produkten

Der Nachhaltigkeitsbericht von Sun Chemical hebt zudem die Politik der „Guten Herstellungspraxis“ (GMP) hervor, die sich auf die Kontaminationskontrolle und das Hygienemanagement für Produkte wie Farben für Lebensmittelverpackungen, pharmazeutische Verpackungen, Kosmetika und Hygieneanwendungen konzentriert. Die GMP-Richtlinien begrenzen nicht nur das Kontaminationsrisiko, sondern sollen auch für weniger Abfall in den Anlagen sorgen.

Der Nachhaltigkeitsbericht von Sun Chemical steht zur Verfügung und kann online unter www.sunchemical.com/sustainability angefordert werden.

Das könnte Sie auch interessieren