Digital Printing today

Flex-n-Roll Pro installiert Digital- und Flexodruckmaschinen von Mark Andy

Boris Sterin, Inhaber, Flex-n-Roll Pro vor der neuen Mark Andy Digital Series HD (Quelle: Mark Andy)
Boris Sterin, Inhaber, Flex-n-Roll Pro vor der neuen Mark Andy Digital Series HD (Quelle: Mark Andy)

Flex-n-Roll Pro mit Sitz in Weißrussland hat in seiner Produktionsstätte in Minsk zwei hochmoderne Maschinen installiert – die neue Mark Andy Digital Series HD und die Mark Andy Evolution Series E5.

Logo Fokus EuropaDas Unternehmen ist bekannt als einer der größten Etikettenverarbeiter in Osteuropa und Marktführer in Belarus. Flex-n-Roll Pro hatte sich zuvor auf eine Mischung aus UV- und lösemittelbasierter Flexotechnologie und einer Digitaldruckmaschine verlassen, um sein Portfolio markenführender Kunden in einem Markt zu bedienen, der jetzt längere Auflagen mit mehr Variationen (SKUs) erfordert, um den Bedarf an teurer Lagerhaltung und Lagerhaltung zu reduzieren.

Anzeige

Galina Zinevich, CEO von Flex-n-Roll Pro, erklärt die Entscheidung, in neue Druckmaschinen zu investieren: „Wir wussten, dass wir die Qualitätsanforderungen unserer Kunden mit unserer bestehenden Digitaldruckmaschine nicht erfüllen und dass wir unsere Shrink-Sleeve-Qualität verbessern mussten. Im Gespräch mit Paritet System, dem lokalen Agenten, stellten wir fest, dass wir beide Probleme mit der Technologie von Mark Andy lösen konnten, und begannen Verhandlungen.“

Der Schlüssel zu den neuen Investitionen war die Fähigkeit, kurz- und langfristige Arbeiten, sowohl Etiketten als auch Sleeves, mit einer Druckqualität abzuwickeln, die den Standards der wachsenden Kundenliste von Flex-n-Roll Pro entsprach, zu der seit 2019 eine ausgewählte Gruppe führender deutscher Unternehmen gehörte. Was das Unternehmen benötigte, war eine effiziente digitale Lösung, die qualitativ hochwertige Kurz- und Mittelserienarbeiten mit maximaler Flexibilität für Variationen und Personalisierung sowie eine moderne Flexodruckmaschine ermöglicht, die Qualität und Produktionseffizienz für längere Auflagen bietet.

“Die Mark Andy Digital Series HD-Maschine war die perfekte Wahl für uns“, so Galina Zinevich, die hinzufügte, „sie hat unsere Probleme gelöst und aufgrund ihrer Effizienz und Flexibilität mehr Arbeit angezogen.” Das Hybrid-Design der Digital Series HD bietet mit der Inkjet-Engine einen breiten Farbraum, ergänzt durch zusätzliche Flexofarben und die vollen Veredelungs- und Konvertierungsoptionen der Performance Series P7-Servoplattform von Mark Andy. Es ist wirklich ein komplettes Performance-Tool. „Die E5 hat unsere Flexoabteilung modernisiert und sowohl die Kapazität als auch die Qualität erhöht. Es handelt sich um eine Maschine mit einer Bahnbreite von 430 mm, die 230 m/min auf Substraten von 12 bis 305 Mikron ermöglicht. Dies macht es ideal für die Vielfalt der Arbeit, die wir von Flaschenhüllen bis hin zu IML und Schrumpfschläuchen machen “, fügte sie hinzu.

Einer der überraschenden Faktoren bei der Digital Series HD-Maschine ist ihre Produktionsgeschwindigkeit, die laut Flex-n-Roll Pro sehr nahe an der Flexogeschwindigkeit liegt, die sie mit ihren vorherigen Geräten erreicht haben. Damit eignet sich die Maschine auch für mittlere bis längere Auflagen. Die Digital Series bedeutet nun auch, dass das Unternehmen kostengünstig Shrink Sleeves in Kleinaufläufen produzieren und bei Bedarf Kaltfolienprägungen hinzufügen kann, wobei jede Hülse bei Bedarf personalisiert wird.

 

Gebr. Stehle & Co. GmbH sucht Verkaufsmitarbeiter
Als kleines aber hochmotiviertes Team, konzentrieren wir uns bei Stehle seit über 40 Jahren auf die Herstellung hochwertiger Selbstklebe-Etiketten. Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen schätzen die hohe Qualität und gelebte Flexibilität aus Schmalegg bei Ravensburg.