Label „OK compost Industrial“ für Clariant-Pigmente

Die neun ausgewählten organischen Pigmente von Clariant, die mit dem OK compost Industrial-Label zertifiziert sind. (Quelle: Clariant/TÜV Austria)
Die neun ausgewählten organischen Pigmente von Clariant, die mit dem OK compost Industrial-Label zertifiziert sind. (Quelle: Clariant/TÜV Austria)

Neun ausgewählte Produkte von Clariant PV Fast und Graphtol-Sortimente verfügen jetzt über das Label OK compost Industrial, das die Anforderungen der Norm EN 13432: 2000 der Europäischen Union erfüllt, wenn es nicht über der maximalen Konzentration in der Endanwendung verwendet wird.

“Wir sind stolz auf diese Entwicklung, die Teil unserer Strategie ist, Lösungen für nachhaltigere Verpackungen anzubieten und unser Produktportfolio zu stärken”, sagte Andreas Buder, Technical Marketing Manager Plastics bei Clariant. “Diese Zertifizierung ermöglicht es unseren Kunden, helle Farben in ihren biologisch abbaubaren Produkten zu verwenden, da sie für die industrielle Kompostierung geeignet sind.”

Anzeige

Die Pigmentpulver der Produktreihen PV Fast und Graphtol sind organische Hochleistungspigmente. Beide Produktreihen werden in verschiedenen Anwendungen im Konsumgüterbereich eingesetzt, wie z.B. empfindliche Lebensmittelkontaktverpackungen, Kunststoffgeschirr/Geschirr oder Spielzeug.

Die Färbung biologisch abbaubarer Polymere erfordert, dass die Pigmente bestimmte Eigenschaften erfüllen, um als kompostierbar zu gelten. Für die Verarbeitung durch organische Rückgewinnungsanlagen erfordert dies einen niedrigen Schwermetall- und Fluorgehalt und keine Ökotoxizität gegenüber Pflanzen.

Weitere Informationen zu den neun zertifizierten Farbstoffen finden Sie unter: www.clariant.com/colorants-for-biodegradable-plastics.

Das könnte dich auch interessieren