Rotocontrol – erfolgreiche Tage der offenen Tür mit Domino, EyeC, Phoseon und Actega

Rotocontrol Open House 2021 – gezeigt wurde unter anderem eine komplette Produktionslinie mit einer Domino N610i, einem modularen DT-Gesamtsystem von Rotocontrol mit EyeC Proof Runner Web, Nexus ONE-UV-LED-Härtungslösung und vielem anderem (Foto: Michael Scherhag)

Am 24. und 25. November 2021 veranstaltete Rotocontrol gemeinsam mit Domino Digital Printing Solutions, EyeC und Phoseon ein Open House in seinem Werk in Siek, Deutschland.

Die Veranstaltung bot eine Live-Demonstration einer integrierten End-to-End-Digital-Inkjet-Hybridlösung mit der Rotocontrol DT 2.0-Etikettenveredelungsmaschine, der N610i-Etikettendruckmaschine von Domino, dem Inline-Inspektionssystem EyeC ProofRunner Web und der Nexus ONE-UV-LED-Härtungslösung von Phoseon. Über 60 Gäste, darunter Kunden, Lieferanten und Rotocontrol-Partner, waren an den beiden Tagen anwesend. Angesichts der aktuellen Corona-Situation, die zu einigen Ansagen in letzter Minute führten, ein guter Erfolg.

Anzeige

Marco Aengenvoort, Rotocontrol-Geschäftsführer freut sich über die gute Teilnehmerzahl, die angesichts der angespannten Corona-Situation nicht selbstverständlich war (Foto: Michael Scherhag)
Marco Aengenvoort, Rotocontrol-Geschäftsführer freut sich über die gute Teilnehmerzahl, die angesichts der angespannten Corona-Situation nicht selbstverständlich war (Foto: Michael Scherhag)

Produktivität des Flexodrucks

Zu den Merkmalen der hochmodularen Hybridlösung gehören mehrere Stanzstationen, Rotations-Flexo- und Flachbett-Siebdruckeinheiten, bis zu sieben Farben einschließlich Deckweiß, mit einer nativen Druckauflösung von 600 dpi, die die Produktivität des Flexodrucks mit der Flexibilität der digitalen Technologie für schnelle Auftragswechsel kombiniert. Das N610i-Integrationsmodul beinhaltet die bekannten, automatisierten Produktivitätsmerkmale der intelligenten i-Tech-Technologie von Domino, die für mehr Flexibilität und Zuverlässigkeit sorgen.

Die Hybridlösung ist eine hocheffiziente Methode zum Drucken von Etiketten in einem Durchgang, die den Digitaldruck mit Veredelungen und Inline-Inspektion kombiniert. Es handelt sich um einen einzigen effizienten Prozess von der Zuführung der weißen Rolle bis zur Ausgabe der fertigen, geprüften Etiketten, der es den Etikettenverarbeitern ermöglicht, kurze Lieferzeiten einzuhalten und ihre Umweltbilanz zu verbessern, indem sie den normalerweise mit mehreren Prozessen verbundenen Materialabfall reduzieren.

Weitere Funktionen der Hybridlinie sind Laminierung, Kaltfolienprägung, Heißprägung, Etiketteninspektion mit 100-prozentiger Ausgangskontrolle, Koronabehandlung, UV-LED-Härtung und eine programmierbare automatische Revolver-Aufwickelmaschine für kleine Rollen.

Hybridtechnologie mit einem Domino-Digitaldrucksystem und Rotocontrol-Finishing. Das gezeigte System wurde in die USA verkauft und wird dort in Kürze installiert (Foto: Michael Scherhag)
Hybridtechnologie mit einem Domino-Digitaldrucksystem und Rotocontrol-Finishing. Das gezeigte System wurde in die USA verkauft und wird dort in Kürze installiert (Foto: Michael Scherhag)

Schnelle Auftragswechsel sind kein Problem

Auf der laufenden Hybridlösung wurden verschiedene Arten von hochwertig bedruckten Etiketten mit schnellen Auftragswechseln demonstriert. Etikettendrucker, die an dem Tag der offenen Tür teilnahmen, konnten ihre Druckdateien und Materialien für die Live-Demonstration im Voraus schicken.

Zwei Ecoline RSI-Etikettenveredelungsmaschinen wurden während des Open House ebenfalls vorgestellt: der Tintenstrahldrucker Domino K600i für den Barcode- und QR-Code-Druck, die hochdosierte UV-LED-Härtungslösung Phoseon FJ240 und das Bahninspektionssystem EyeC ProofRunner. Vorgestellt wurden auch das EyeC Quality Link System, das anhand von Daten aus der Druckmaschine die Qualität jeder bedruckten Rolle bewertet und unnötige Stopps am Aufwickler vermeidet, sowie die EyeC Finishing Manager Software, die die freigegebenen Daten nutzt, um den Aufwickler automatisch anzuhalten, wenn der Bediener fehlerhafte Materialien entfernen muss.

Adam Robak, Phoseon, zeigt das aktuelle Nexus-UL-LED Härtungssystem (Foto: Michael Scherhag) Adam Robak, Phoseon, zeigt das aktuelle Nexus-UL-LED Härtungssystem (Foto: Michael Scherhag)
Adam Robak, Phoseon, zeigt das aktuelle Nexus-UL-LED Härtungssystem (Foto: Michael Scherhag)

Ebenfalls im Demo-Showroom zu sehen war die RCF, eine hochwertige Schneidemaschine, die mit einer Reihe von Optionen für die Weiterverarbeitung von Blanko-Etiketten, mehrlagigen Etiketten, Blisterfolien, RFID-Smart-Tickets/Etiketten und mehr ausgestattet werden kann, sowie die fortschrittliche RSC 2.0 Inspektionsschneide-/Aufwickelmaschine.

Desweiteren waren Stanzmodule von EMT zu sehen, und auch die Beschichtungen von Actega wurden vorgestellt, die funktionelle, optische und haptische Effekte für die ein- oder beidseitige Veredelung bieten.

Am Freitag, den 26. November, wurde ein ausführliches Video über die durchgängige digitale Inkjet-Hybridlösung gedreht, das in Kürze veröffentlicht wird, zusätzlich zu Videos der beiden Ecoline RSI-Etikettenveredelungsmaschinen und Live-Drohnenaufnahmen, die während des Open House gemacht wurden.

Die Hybridlösung mit der Rotocontrol DT 2.0-Etikettenfertigungsmaschine und der N610i-Etikettendruckmaschine von Domino wurde verkauft und in Kürze in die Vereinigten Staaten geliefert. Eine Ersatzdemo wird voraussichtlich Anfang 2022 verfügbar sein. Diejenigen, die nicht am Tag der offenen Tür teilnehmen konnten und an einer Vorführung einer Rotocontrol-Maschine interessiert sind, haben die Möglichkeit, eine virtuelle Vorführung zu besuchen oder persönlich nach  Siek zu kommen.

Eine Sammlung von Fotos, die während des Tages der offenen Tür aufgenommen wurden, finden Sie hier: https://bit.ly/3xOXRgk

Chromos – Sales Manager gesucht
Mit dem Kompetenzzentrum Augsburg (Bayern) für den Etiketten- und Verpackungsdruck in Deutschland, Schweiz und Österreich bietet die Chromos Gruppe seit 75 Jahren Gesamtlösungen für die Druckindustrie. Im Zuge einer Nachfolgeplanung suchen wir für den Bereich „Labels“ einen dynamischen und erfolgsorientierten Sales Manager (m/w/d) Ihre Aufgabe: Anzeige Verkauf von Etikettendruckmaschinen unserer marktführenden Lieferanten Codimag, Durst, Omet,...