Schulz Flexgroup und MC-Line bieten Sachets und Sticks in Kleinauflagen

Cordula Schulz (l.), Flexgroup und Dietrich Mägerlein, MC-Line arbeiten gemeinsam, um den Kunden digital gedruckte Kleinauflagen zu liefern (Quelle: MC Line)
Cordula Schulz (l.), Flexgroup und Dietrich Mägerlein, MC-Line arbeiten gemeinsam, um den Kunden digital gedruckte Kleinauflagen zu liefern (Quelle: MC Line)

Die Kunden der Schulz Flexgroup (Baden-Baden/Roth) benötigen immer wieder Sachets, Sticks und flexible Verpackungen in Kleinauflagen. Schulz Flexgroup und MC-Line (Marburg) bieten Sachets und Sticks nun in Kleinauflagen mittels Digitaldruck an.

Die Gründe für die kleinen Auflagen sind vielfältig:

Anzeige

  • Der Jahresbedarf für das Produkt ist tatsächlich so gering.
  • Das Produkt soll im Markt getestet werden
  • Muster des Produkts sollen als Sachets oder Sticks in den Vertrieb gegeben werden, um die Nachfrage zu steigern u.a.

Die Schulz-Flexgroup verfügt über das Fach- und Fertigungs-Know-how von Sachets, Sticks und flexible Verpackungen für die kosmetische, die pharmazeutische Industrie oder für Nahrungsmittel. Zu den Kunden gehören sowohl die Markeninhaber/Brand Owner als auch namhafte Lohnhersteller.

Nach den ersten Kontakten zwischen der Schulz-Flexgroup und der MC-Line auf der Pharmapack 2019 in Paris führten beide Unternehmen umfangreichen Tests durch. Die MC-Line bringt die Möglichkeiten des Digitaldrucks in die Kooperation ein.

  • Hochwertige Druckqualität in kleinen Auflagen
  • Metallischen Effekte
  • Einbindung von Personalisierung oder variable Daten

Beide Unternehmen sind nach ISO 9001:2015 Qualitätsmanagement zertifiziert. Die Fertigung erfüllt die pharmazeutischen GMP-Anforderungen.

Die neuen Lösungen stellen eine logische Erweiterung der Produkte zum Wohle der Kunden dar. Sachets, Sticks und flexible Verpackungen in kleinen Auflagen und kurzen Lieferzeiten fragen die Kunden immer mehr nach, denn sie wollen ihre Lagerbestände reduzieren (low inventory, no obsolete packaging), flexibel auf Marktanforderungen oder Kundenwünsche reagieren können, eigene Markteinführungen schneller umsetzen (time to market).

Das könnte dich auch interessieren