Smarte Vervielfältigung von Barcode-Etiketten

Die Kombination von Scanner, Tastatur (optional) und Drucker reicht für die Barcode-Duplizierung aus (Quelle: Mediaform)
Die Kombination von Scanner, Tastatur (optional) und Drucker reicht für die Barcode-Duplizierung aus (Quelle: Mediaform)

In zahlreichen industriellen Anwendungen müssen Barcodes zuverlässig, fehlerfrei und vor allem mit möglichst geringem Aufwand vervielfältigt werden. Mediaform bietet hierfür vorkonfigurierte Systeme aus Scannern und Barcode-Druckern an, die einfach zu bedienen sind.

Ob beim Kopieren von Seriennummern in der Fertigung, zu Dokumentationszwecken oder generell zur Kennzeichnung identischer, nicht serialisierter Produkte – eine Vielzahl an Szenarien in fast allen Branchen erfordert heute die Vervielfältigung von Barcodes. Die Bundles, die aus einem Desktop-Etikettendrucker oder einem Industrie-Etikettendrucker in Kombination mit einem Scanner bestehen, kommen dank einer direkten Verbindung zwischen den Komponenten ohne einen PC aus, so dass sie als Stand-alone-Lösung eingesetzt werden können. Der Barcode muss lediglich mit dem Scanner erfasst werden – ein Druckauftrag wird daraufhin automatisch an den angeschlossenen Drucker gesendet, der direkt ein identisches Etikett ausgibt.

Anzeige

Das für den Druck erforderliche Programm befindet sich im Permanentspeicher des Barcodedruckers und kann individuell auf die konkrete Druckanforderung hin konfiguriert werden. Neben der Verarbeitung aller gängigen 1D- und 2D-Codes (je nach Scannermodell) bietet sich dabei auch die Möglichkeit, die auszudruckenden Etiketten mit feststehenden Texten oder Grafiken wie beispielsweise einem Firmenlogo zu ergänzen. Optional kann eine Tastatur in das System integriert werden, um bestehende Inhalte durch variable Texte zu ergänzen.

Weitere Informationen: https://shop.mediaform.de/etikettendrucker/druckanwendung/barcode-duplizierer.html

 

 

Das könnte dich auch interessieren