ThermoFlexX Catena-System

Flint Group – neuer Catena-Wascher und Trockner

Catena-W verhindert ein Schrägstellen der Druckplatten während des Transports und verfügt über ein Druckplatten-Warteschleifenverfahren (Quelle: Flint Group)
Catena-W verhindert ein Schrägstellen der Druckplatten während des Transports und verfügt über ein Druckplatten-Warteschleifenverfahren (Quelle: Flint Group)

Mit Catena-W für Wascher und Catena-DL für Trockner-Lichtnachbehandler bietet die Flint Group neue Module für das Catena-System.

Catena-W verhindert ein Schrägstellen der Druckplatten während des Transports und verfügt über ein Druckplatten-Warteschleifenverfahren. Auf diese Weise wird der Abstand zwischen den zu verarbeitenden Platten begrenzt und der Durchsatz maximiert. Ein integrierter Transportwagen erleichtert die Handhabung großformatiger Druckplatten durch einen Bediener. Ein minimaler Abstand zwischen Verarbeitungen erhöht die Anzahl der pro Schicht verwendeten Druckplatten.

Anzeige

Im Vergleich zu anderen Prozessoren funktioniert Catena-W in einer abgedichteten Umgebung. Die Abluftauslegung sorgt dafür, dass ein Minimum an Lösungsmitteldämpfen an den Arbeitsplatz gelangt, was der Gesundheit und Sicherheit des Personals zugute kommt. Catena-DL verfügt über einen automatisierten Lift, mit dem eine Druckplatte von dem Transportwagen zu den Trocknerschubladen und zum Lichtnachbehandler bewegt werden kann. Dabei wird jeder menschliche Berührungspunkt mit lösemittelbehafteten Oberflächen vermieden.

Das könnte dich auch interessieren