Neue UL-zertifizierte Produkte mit höherer Hitzebeständigkeit

UPM Raflatac führt Etikettenlösung für elektrische und elektronische Güter ein

UPM Raflatac führt eine neue UL-zugelassene, dauerhafte Etikettenlösung für elektrische und elektronische Güter, deren Komponenten und Gehäuse ein. PET Matt White TC 50 RX15 soll Temperaturen bis zu 200 °C standhalten und haftet auf verzinktem Stahl sowie Edelstahl.
Gleichzeitig wurde PET White TC 50 RC18 von UL erneut unter noch härteren Bedingungen getestet, um seine Temperatureinstufung von 180 °C auf 200 °C zu erhöhen. Diese Kombination ist für Aluminium, verzinkten Stahl und Edelstahl sowie für Kunststoffe, wie z. B. PP und PE geeignet.

Für Etikettendrucker, die dauerhafte Lösungen für elektrische und elektronische Endanwendungen liefern, sind UL-zertifizierte Etiketten unverzichtbar. Beide Produkte wurden gemäß dem Standard UL 969 für Druckmaterialien als Bestandteil von Beschriftungs- und Etikettierungssystemen getestet. Die UV-gehärteten RC-Kleber und katalysatoraktivierten RX-Kleber von UPM Raflatac bieten laut UPM nicht nur eine hervorragende Haltbarkeit, sondern sind auch lösungsmittelfrei, was die Auswirkungen auf die Umwelt gegenüber Klebern auf Lösungsmittelbasis deutlich verringern soll. Sie erfüllen die Leistungsanforderungen für eine Vielzahl von anspruchsvollen Bedingungen einschließlich Hitze-, Chemikalien- und Witterungseinwirkung

Das UL-Prüfzeichen gilt als Nachweis, dass eine repräsentative Anzahl dieses Produktes durch UL geprüft wurde und dabei die geltenden Standards oder andere Anforderungen hinsichtlich eines potentiellen Risikos von Feuer, elektrischem Schock und mechanischer Gefahr erfüllt wurden. Mit dem UL Prüfzeichen auf einem Produkt gibt der Hersteller an, die geltenden Standards fortwährend einzuhalten.