Grafotronic – Connected & Connected+

Mit der Connected+-App lassen sich Produktionsengpässe finden und der Ausstoß der Maschine erhöhen (Quelle: Grafotronic)
Mit der Connected+-App lassen sich Produktionsengpässe finden und der Ausstoß der Maschine erhöhen (Quelle: Grafotronic)

Grafotronic bringt ein neues Verbundkonzept auf den Markt und will damit die Produktivität und Effizienz für die Kunden steigern.

Mit Grafotronic Connected sind alle Kunden mit der Zentrale in Warschau ständig online. Die Maschinen werden in Echtzeit rund um die Uhr überwacht. „Wir können jede Anomalie in den Maschinenfunktionen erkennen und können handeln, lange bevor etwas passiert. Unser Serviceteam kann sofort eingreifen und eine effiziente Produktion für unsere Kunden garantieren. Der Hauptgedanke ist, dass unsere Kunden in sicheren Händen sind. Wir kümmern uns um die Maschine und sie können sich auf ihr Geschäft, den Etikettendruck, konzentrieren“, sagt Hubert Stasinski, Leiter Service bei Grafotronic.

Anzeige

Die andere neue Funktion ist die Connected+ App – ein Werkzeug für Produktionsleiter und -inhaber, um Produktionsengpässe zu finden und den Ausstoß der Maschinen zu erhöhen. Die Connected+ App sammelt Daten von allen Grafotronic-Maschinen im Werk. Es misst Abfall, Betriebszeit, Tagesproduktion, Gesamteffizienz der Maschinen und andere Jobstatistiken. Dank dieses Tools haben Grafotronic-Kunden die volle Kontrolle über ihre interne Leistung und können ihre Produktivität durch eine effizientere Produktion steigern. Die Connected+ App ist jetzt im Apple App Store erhältlich.

Das könnte dich auch interessieren