PrintsPaul installiert Brotech CDF 330 bei MyLabel

PrintsPaul-Geschäftsführer Paul Arndt (2.v.l.) und das MyLabels-Team konnten die neue Brotech CDF 330 in der 16. KW erfolgreich in Betrieb nehmen (Quelle: PrintsPaul)
PrintsPaul-Geschäftsführer Paul Arndt (2.v.l.) und das MyLabels-Team konnten die neue Brotech CDF 330 in der 16. KW erfolgreich in Betrieb nehmen (Quelle: PrintsPaul)

Das in Eschweiler bei Aachen ansässige Fachhandelsunternehmen PrintsPaul GmbH & Co. KG konnte wieder einen Verkaukserfolg verbuchen. Die MyLabels GmbH in Offenbach an der Queich hatte ein Brotech CDF 330 Finishingsystem bestellt, das nun erfolgreich aufgebaut und installiert werden konnte.

Die Maschine überzeugte MyLabels mit seinem kompakten Design und der flexiblen Ausstattung und über diverse Ausstattungsmerkmale. Drunter eine voll servogesteuerte Abwicklung, Corona Treater, Bahnkantensteuerung und eine Flexo-Einheit, die mit einem Lesemarken-Sensor zum praktischen „Wieder-Eindrucken“ ausgestattet ist. Hiermit lassen sich Farbe, Kleber für Kaltfolien, vollflächige Lacke und auch Spotlacke präzise auftragen. Mit einer Laminiereinheit sind Laminate, ohne oder mit Träger, sowie Kaltfolien und Micro-Embossing-Folien zu verarbeiten. Eine Besonderheit bei der Maschine für MyLabels ist, dass man gleichzeitig einen Träger austauschen kann – Abziehen von der einen Seite, Auftrag von der anderen Seite.

Anzeige

Bei der Voll-/Semirotationsstanze lag der Wunsch von MyLabels bei einer Adaption der vorhandenen AB-Graphic-Zylinder, sodass diese jederzeit für Voll- oder Semirotation getauscht werden können – und das bei Zylinderdurchmessern von 80-196 Zähnen. Auf das Stanzwerk folgt ein Gitterabzug, der mit servogesteuerter Aufwicklung über zwei Spindeln arbeitet. Standardmäßig ist der CDF mit zwei Schneidsystemem ausgestattet, Rasierklingen und Scherenschnitt. Die Maschine ist außerdem mit einem automatischen Scherenschnittsystem verfügbar.

Zudem enthält die Maschine zwei Aufwicklungsspindeln, die jeweils mit einem eigenen Servomotor versehen und je nach Anwendung in der Wickelrichtung getrennt voneinander umschaltbar sind. Auch bei der Maschine von Brotech lässt sich der Luftdruck aller Nip-Roller und Spindeln separat steuern.

Die PrintsPaul GmbH & Co. KG hat für das Sicherheitskonzept eine neue interaktive Bedienungsanleitung entwickelt, sowie die nötigen Sicherheitsschalter für die deutsche Konformitätserklärung integriert. Eine deutsche Bedienoberfläche, sowie eine deutsche Bedienungsanleitung gehören zum Lieferumfang.

Das könnte dich auch interessieren