Neue Farbbibliotheken für den Flexodruck

X-Rite und Pantone erweitern Pantone-Live-Plattform

Auf Basis der Pantone-Live-Bibliotheken können UV-Flexodruckereien sowie Verpackungs- und Etikettenhersteller reproduzierbare Pantone-Farben in Etiketten- und Verpackungsanwendungen aufeinander abstimmen.

Pantone Live
Pantone Live ist ein durchgängiges Ecosystem für die Farbkommunikation (Quelle: Pantone)
X‑Rite Incorporated und Pantone LLC führen sechs neuen Bibliotheken für Pantone Live, cloudbasiertes digitales Farbstandard-Ecosystem ein. Die gemeinsam mit Sun Chemical entwickelten sechs neuen Bibliotheken für abhängige Standards eignen sich für UV-Flexodruckereien sowie für Verpackungs- und Etikettenhersteller. Reproduzierbare Pantone-Farben in Etiketten- und Verpackungsanwendungen lassen sich nach Hersteller-Angaben präzise aufeinander abstimmen. Designer und Hersteller von Konsumgütern können die neuen Bibliotheken zur besseren Definition, Erstellung, Visualisierung und Kommunikation von Farbpaletten für Klarsichtverpackungen, Aluminiumetiketten und Recyclingkartons verwenden, die im UV-Flexodruck hergestellt werden.

Pantone Live ist ein durchgängiges Ecosystem für die Farbkommunikation. Es soll die Lücke in der digitalen Farbkommunikation zwischen Markenartiklern/Designern und ihren Zulieferern aus dem Druck-, Verpackungs- und Fertigungsbereich schließen. Als cloudbasierte Plattform sorgt Pantone Live für einheitliche Pantone-Farben vom Design bis zur Produktion. Die neuen Pantone-Live-Bibliotheken sind in den Lizenzen für Pantone Live Design und Pantone Live Production enthalten und umfassen:

  • Metallisierte Papieretiketten mit Weiß – UV-Flexodruck
  • Transparente Folie mit Lackierung – UV-Flexodruck
  • Transparente Folie mit Basisweißlackierung – UV-Flexodruck
  • Transparente Folie auf transparenter Plastikverpackung – UV-Flexodruck
  • Transparente Folie auf Weißgrundierung – UV-Flexodruck
  • Recyclingkarton mit Lackierung – UV-Flexodruck